Expansion: W Hotels kommt nach Griechenland
Expansion

W Hotels kommt nach Griechenland

ISV Architects
Mit riesigem Pool: Die Beach Front Villa
Mit riesigem Pool: Die Beach Front Villa

Das W Costa Navarino ist der jüngste Zuwachs im stetig wachsenden Portfolio der W Escapes in Europa. Es folgt auf Standorte in Spanien, der Schweiz und Portugal.

Für die Realisierung des Projekts arbeitet Marriott mit dem Unternehmen Temes zusammen, einem führenden Entwickler und Betreiber von hochwertigen Tourismus- und Immobilienprojekten. Das neue Hotel markiert zugleich den Markteintritt von W Hotels Worldwide in Griechenland.

Luxuriös: Die Navarino Waterfront

Das neue W Escape entsteht im Resort Navarino Waterfront an der Costa Navarino. Das direkt am Strand gelegene, 13 Hektar große Resort befindet sich im Südwesten des Peloponnes.
Costa Navarino

Costa Navarino ist eine nachhaltige Premiumdestination am Mittelmeer, die in der griechischen Region Messenien im Südwesten des Peloponnes liegt. Costa Navarino umfasst 5-Sterne-Hotels, luxuriöse Privatresidenzen, Konferenzeinrichtungen, Spa- und Thalassotherapie-Zentren, charakteristische Golfplätze sowie ein breites Angebot an einzigartigen, ganzjährigen Aktivitäten für Erwachsene und Kinder.

In Navarino Dunes, dem ersten Entwicklungsgebiet, liegen zwei luxuriöse 5-Sterne-Hotels, The Romanos, a Luxury Collection Resort, und The Westin Resort Costa Navarino; Navarino Residences, eine Kollektion von Luxusvillen für Privatpersonen; und The Residences at The Westin Resort Costa Navarino – voll möblierte Resort-Apartments zum Verkauf. Außerdem umfasst Navarino Dunes den Golfplatz The Dunes Course, das Anazoe Spa, ein 4.000 m2 großes Spa- und Thalassotherapiezentrum, das hochmoderne Konferenzzentrum House of Events, spezielle Angebote für Kinder sowie eine Vielzahl an gastronomischen Angeboten, Sport-, Outdoor- und kulturellen Aktivitäten.

Navarino Bay, das zweite Gebiet, beherbergt den Golfplatz The Bay Course und das Bay Clubhouse. 2023 wird ein Luxus-Resort mit Suiten und Pool-Villen eröffnet. An der nahegelegenen Navarino Waterfront wird das W Costa Navarino voraussichtlich im Sommer 2022 eröffnet. In Navarino Hills werden im Februar 2022 zwei neue 18-Loch-Golfplätze eröffnet


Der Entwurf des W Costa Navarino stammt aus der Feder der griechischen Architekten Tombazis & Associates. Es ist von den traditionellen Wohngebieten der Region inspiriert und wird mit lokalen, natürlichen Materialien wie Stein, Holz und Schilf gebaut. Die unverwechselbare Inneneinrichtung gestaltet MKV Design aus London. Das Hotel soll 246 Zimmer, Suiten und Villen umfassen, viele davon mit Privatpools und mit unverbautem Blick auf das Ionische Meer.

Darüber hinaus sind fünf gastronomische Angebote geplant, darunter ein Beach Club mit Blick auf den langen Sandstrand, der von den Athener Designern von K-Studio entworfen wurde. Der „Culinary Square" ist die spielerische Interpretation eines Spezialitätenmarktes mit einzelnen Verkaufsständen, die zum Treffpunkt für ganztägige Kulinarikerlebnisse werden soll.

Zudem sind eine Sunset Bar und der charakteristische W Living Room vorgesehen. Reisende können sich zudem über Erlebnisse und Restaurants in benachbarten Einrichtungen der Costa Navarino freuen, darunter der neue Navarino Agora, ein offener Marktplatz mit Geschäften, Streetfood, Open-Air-Kino und Programmen quasi rund um die Uhr.

„Wir sind überzeugt, dass das W Costa Navarino in dieser für die Destination so wichtigen Wachstumsphase einen entscheidenden Beitrag zu unserer Vision leisten wird, Messenien weiter als einen internationalen Urlaubs- und Wohnort zu etablieren", sagt Achilles V. Constantakopoulos, Vorsitzender bei Temes.
Über Temes S.A.
Die TEMES-Gruppe ist ein führender Entwickler und Betreiber von hochwertigen Tourismus- und Immobiliendestinationen in Griechenland. Die Gruppe ist Eigentümerin von Costa Navarino, einem der größten Tourismusprojekte im Mittelmeerraum.

Das Projekt umfasst fünf separate Resort-Bereiche, die sich über mehr als 1.000 Hektar erstrecken und 5-Sterne-Hotels, charakteristische Golfplätze, erstklassige Spas, Konferenzzentren und luxuriöse Wohnanlagen beinhalten. Die Gruppe leitet auch das Unternehmen Ionian Hotel Enterprises SA, Eigentümer eines historischen und denkmalgeschützten Gebäudes im Zentrum von Athen, das derzeit in ein neues Stadtziel umgewandelt wird.

Tennisplätze und ein Wassersportzentrum sowie der Zugang zu den vier Signature-Golfplätzen der Destination und eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren, Wandern und Segeln runden das Angebot rund um das Hotel ab.
Über W Hotels
Mit einem mutigen Konzept und New York Citys pulsierender DNA im Fokus mitscht W Hotels die Hotelszene seit mehr als 20 Jahren auf. Dezeit guibt es knapp 60 Hotels weltweit. Das kreative Design, der legendäre Whatever/Whenever-Service und die pulsierenden Living Rooms – Ws Interpretation der klassischen Hotellobby – sollen ein ganz besonderes Erlebnis schaffen.

„Wir freuen uns sehr auf unsere hervorragende Beziehung mit Temes aufbauen zu können und die Präsenz von Marriott International in diesem Mittelmeerparadies zu stärken", so Candice D'Cruz, Vice President – Luxury Brands EMEA bei Marriott International. „Das W Costa Navarino reiht sich in unser Portfolio der begehrten W Escapes auf der ganzen Welt ein und wird den Ort mit seiner ganz eigenen Interpretation von modernem Luxus bereichern."

Das Marriott-Portfolio an der Costa Navarino umfasst derzeit zwei Hotels: The Westin Resort Costa Navarino und The Romanos, a Luxury Collection Resort.
Über Marriott International
Marriott International, Inc. mit Hauptsitz in Bethesda/Maryland, USA, verfügt über ein Portfolio von rund 7.900 Hotels in 138 Ländern und Territorien und umfasst direkt und als Franchise betriebene Häuser sowie lizensierte Vacation Ownership Resorts unter dem Dach 30 führender Marken. Mit Marriott Bonvoy verfügt das Unternehmen über ein vielfach ausgezeichnetes Bonusprogramm.

stats