Foodora jetzt auch zum Abholen

Berlin. Der Lieferservice Foodora erweitert sein Geschäftsmodell. Statt nur Essen zu liefern, bietet er Kunden nun auch die Möglichkeit, ihr bestelltes Essen selbst im Restaurant abzuholen.

Berlin. Der Lieferservice Foodora erweitert sein Geschäftsmodell. Statt nur Essen zu liefern, bietet er Kunden nun auch die Möglichkeit, ihr bestelltes Essen selbst im Restaurant abzuholen. Bestellt wird hierbei auch weiterhin über die App oder die Webseite von Foodora. Das Unternehmen verspricht sich von dem Angebot eine Erweiterung seiner Klientel, auch weil die Liefergebühr von derzeit 2,90 Euro entfällt. Bei Gastronomen ist Foodora allerdings nicht unumstritten: Der Lieferdienst berechnet für die Vermittlung von Essensbestellungen Provisionen bis zu 30 Prozent des Endpreises. rk

stats