Editorial: Geselligkeit und Distanz
Editorial

Geselligkeit und Distanz

Redaktion
Rolf Westermann, ahgz Chefredakteur
Rolf Westermann, ahgz Chefredakteur

Viele Bundesländer haben schon vor der Schaltkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel Pflöcke eingeschlagen. So werden Hotels und Restaurants doch schneller wieder geöffnet als zuletzt erwartet.

Viele Bundesländer haben schon vor der Schaltkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel Pflöcke eingeschlagen. So werden Hotels und Restaurants doch schneller wieder geöffnet als zuletzt erwartet. Ein ganzheitliches Konzept sieht zwar anders aus, aber es ist ein wichtiges Signal, dass der Tourismus wieder in Gang kommt. Einige reagieren wegen der Restriktionen (Abstand, Belegungsbeschränkung) zurückhaltend. Aus wirtschaftlichen Gründen und weil Geselligkeit mit Distanz nicht funktioniere, wie es heißt. Doch die Lockerungen sind ein Zeichen des Aufbruchs. Sie sollten genutzt werden.

r.westermann@ahgz.de

stats