Hotelprojekt: Augsburger Kesselhaus kommt zu ...
Hotelprojekt

Augsburger Kesselhaus kommt zu Achat

AKS Business Hotel GmbH & Co. KG
Außenansicht des künftigen Augsburger Loginn by Achat
Außenansicht des künftigen Augsburger Loginn by Achat

Das Mannheimer Hotelunternehmen wird das Objekt unter seiner Premium-Budget-Marke Loginn Hotel by Achat betreiben. 

Das Kesselhaus der ehemaligen Kammgarnspinnerei im Augsburger Textilviertel bekommt eine neue Funktion: Im Mai kommenden Jahres will die Kette Achat Hotels in dem denkmalgeschützten Gebäude aus den 1930er-Jahren das Loginn Hotel by Achat Kesselhaus Augsburg (159 Zimmer, darunter 42 Apartments) eröffnen.

Die Renovierung der Immobilie sowie der Neubau in Form einer Haus-in-Haus-Konstruktion und eines angeschlossenen Gebäudes – ist nahezu  abgeschlossen.

Loginn Hotels by Achat
Geöffnet hat bereits das Loginn Hotel Leipzig, neben dem  Loginn Hotel Kesselhaus Augsburg sind derzeit noch sieben weitere Loginn Hotels im Bau beziehungsweise projektiert. Loginn Hotels by Achat wurde 2017 als Untermarke für das Portfolio der Achat Hotelgruppe (bundesweit rund 35 Häuser) kreiert. Der Fokus liegt auf ausgeprägter Funktionalität, zeitgemäßer Technologie und einem modernen Design – bei einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Premium-Budget-Konzept richtet sich an Geschäfts- und Privatreisende, die Wert auf ein funktionales, modernes und zentral gelegenes Hotel legen.

Eigentlich war ein anderer Betreiber vorgesehen. Doch jetzt übernimmt die Mannheimer Kette mit ihrer Premium-Budget-Marke Loginn by Achat. Das Unternehmen betreibt bundesweit rund 35 Hotels. "Es freut uns sehr, erstmals auch in Augsburg mit unserer Marke präsent zu sein", so Philipp v. Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter Achat Hotels.

Die Achat Hotels sind Pächter und Markengeber des neuen Hotels in Augsburg.  Immobilieneigentümer ist die Verpächtergemeinschaft Hotel im Kesselhaus GbR. Zurzeit gibt es in Deutschland das Loginn Hotel in Leipzigweitere Standorte unter anderem in Berlin und Mönchengladbach sollen im kommenden Jahr folgen. 


stats