Hotelprojekt

Brera kommt nach Böblingen

Brera Serviced Apartments
Raum zum Arbeiten und Entspannen: Blick in den Salone der Brera Serviced Apartments, hier in Frankfurt
Raum zum Arbeiten und Entspannen: Blick in den Salone der Brera Serviced Apartments, hier in Frankfurt

Der Umbau des bestehenden Gebäudes in der Bahnhofstraße 24 wird Ende dieses Jahres beginnen, die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2024 avisiert.

 Eigentümer und Entwickler ist die LR Immobiliengesellschaft, die das Objekt im Forward Deal veräußern wird.


„Unser wirtschaftlicher Erfolg in Ulm hat wesentlich zur Entscheidung eines weiteren Standorts in Baden-Württemberg beigetragen“, so Matteo Ghedini, Gründer und CEO Brera Serviced Apartments.

Italienischer Stil bestimmt das Ambiente

Das Objekt befindet sich in der Einkaufsstraße Böblingens und wird sich architektonisch in die belebte Straßenfront anpassen und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet sein. Die Innenarchitektur wird wie in allen Objekten der Marke den italienischen Stil weiterführen, für den Brera Serviced Apartments stehen.

Die Apartments werden eine Größe zwischen 22 und 36 Quadratmetern haben und teilweise mit kleinen Terrassen oder Loggien ausgestattet sein. Hinzu kommen voll ausgestattete Küchen und ein kontaktloser Zugang zu den Apartments. Auch ein sogenannter Salone als Gemeinschaftsraum wird in diesem Objekt wieder vorhanden sein.

stats