Hotelprojekt: Grundsteinlegung beim Essential...
Hotelprojekt

Grundsteinlegung beim Essential by Dorint Interlaken

Dorint Schweiz GmbH
Alles im Griff: Oliver H. Kschieschow (Zweiter von rechts) und Rob Bruijstens (Dritter von rechts), beide Geschäftsführer Dorint Hotels & Resorts Schweiz GmbH, bei der Grundsteinlegung für das Essential by Dorint Interlaken
Alles im Griff: Oliver H. Kschieschow (Zweiter von rechts) und Rob Bruijstens (Dritter von rechts), beide Geschäftsführer Dorint Hotels & Resorts Schweiz GmbH, bei der Grundsteinlegung für das Essential by Dorint Interlaken

Baufortschritt beim Schweizer Projekt der Hotelgruppe aus Köln: Bis Juli 2022 soll der Hochbau fertig gestellt werden.

Bereits Ende Juni wurde die offizielle Grundsteinlegung für das Essential by Dorint Interlaken gefeiert. Der Hochbau für das 94-Zimmer-Hotel soll bis Juli 2022 fertiggestellt werden, die offizielle Eröffnung ist für Anfang 2024 geplant.


So soll es fertig aussehen: Das Essential by Dorint Interlaken
Dorint
So soll es fertig aussehen: Das Essential by Dorint Interlaken

Das in Bau befindliche 3-Sterne-Hotel ist zentral gelegen und wurde zusammen mit dem auf Wohn- und Geschäftshäuser spezialisierten, in Basel ansässigen Immobilienentwickler Varem konzipiert. Der Hotelneubau verfügt über eine direkte Anbindung an den internationalen Bahnhof Interlaken-West.

Die Dorint Gruppe mit Sitz in Köln betreibt derzeit mehr als 60 Häuser – davon drei in der Schweiz und eins in Österreich. Zu den Marken des Traditionsunternehmens zählen Dorint Hotels & Resorts, Hommage Luxury Hotels Collection und Essential by Dorint. Die Dorint Gruppe beschäftigt mehr als 4700 Mitarbeiter – inklusive der Franchise-Betriebe. 2019 wurde die Marke Dorint Hotels & Resorts 60 Jahre alt. Die Dorint Hotels & Resorts Schweiz GmbH ist Lizenzpartner der deutschen Dorint GmbH.

stats