Konzept: In der Nische lebt sich’s gut
Konzept

In der Nische lebt sich’s gut

Stephan Rudolph-Kramer
Seite an Seite: Ernst Hendrik Schütze betreibt mit seiner Frau Ulrike das Café Naschwerk
Seite an Seite: Ernst Hendrik Schütze betreibt mit seiner Frau Ulrike das Café Naschwerk

WEBERIN. Ernst Hendrik Schütze schneidet fingerdicke Scheiben von einer Blutwurst ab und bedeckt damit eine Backform, die er zuvor mit einem gepfefferten Quark-Butter-Teig ausgefüllt hat.

WEBERIN. Ernst Hendrik Schütze schneidet fingerdicke Scheiben von einer Blutwurst ab und bedeckt damit eine Backform, die er zuvor mit einem gepfeffe

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats