Investition: Burghotel Staufeneck wird erweit...
Investition

Burghotel Staufeneck wird erweitert und modernisiert

Burghotel Staufeneck
Burghotel Staufeneck: Tolle Lage über dem Filstal. Im Vordergrund die Visualisierung des neuen Wellnessbereichs
Burghotel Staufeneck: Tolle Lage über dem Filstal. Im Vordergrund die Visualisierung des neuen Wellnessbereichs

Das Unternehmerduo aus Salach will nach dem Ende von Corona wieder durchstarten und hat sich einiges vorgenommen. 

 

Ihren Gästen wollen die Staufeneck-Chefs Klaus Schurr und Rolf Straubinger "Genuss und Entspannung auf höchstem Niveau"  bieten. Darum haben sie bereits vor zwei Jahren begonnen, ihre Vision eines modernen, exklusiven aber dennoch gemütlichen 5-Sterne-superior-Hotels in die Tat umzusetzen.

Wegen Corona haben Schurr und Straubinger ihre Projekte verschieben müssen. In den kommenden Monaten wollen sie jetzt jedoch ihre Planungen Stück für Stück verwirklichen


Demnach bekommt der Wellnessbereich mit der Panoramasauna und einer weiteren Ruhe- und Wohlfühloase ein neues Highlight. Die Anlage wird sich über eine Länge von 18 Metern erstrecken und einen  unverbauten Blick über das Filstal bieten. Die Aushubarbeiten sollen schon Mitte Oktober beginnen.  

Im November startet dann die komplette Erneuerung und Modernisierung der Zimmer inklusive der Bäder. Klaus Schurr: "Dabei lassen wir keinen Stein auf dem anderen: Neue Türen, Fenster, Bäder, Möbel, Farben und Stoffe werden für eine moderne und stilvolle Wohlfühlatmosphäre sorgen." 

Die Bauherren wollen die Einschränkungen während der Bau- und Renovierungsphase so gering wie möglich halten. Deshalb habe man  sich entschlossen, das Hotel zeitweise zu schließen

Klaus Schurr blickt nach vorn: "Wir können es kaum abwarten, bis unsere Herzensprojekte fertiggestellt sind und wir unseren Gästen Ende des ersten Quartals 2022 noch mehr Komfort und Erholung in neuen Zimmern und einem weiteren Lieblingsplatz mit der Panorama-Sauna bieten können." 

stats