Modernisierung: Rupertihof hat renoviert
Modernisierung

Rupertihof hat renoviert

Hotel Rupertihof
Wellness im Rupertihof: Raum für ein privates Entspannungsbad
Wellness im Rupertihof: Raum für ein privates Entspannungsbad

Der Hotel im oberbayerischen Ainring hat eine lange Tradition. In den vergangenen Monaten hat sich der Rupertihof im Berchtesgadener Land neu herausgeputzt.

So wurde das Restaurant komplett renoviert, in dem jetzt vor den Augen der Gäste gekocht wird. Ein neuer Thekenbereich, neue Loungen und Sitzgelegenheiten im Foyer sind entstanden. Zudem wurden ein Fitnessraum und ein neuer Ruheraum mit Echtleder-Betten eingerichtet und die Gästezimmer renoviert.


Für seine jüngsten Gäste hat Gastgeber Hansi Berger einen Kinderspielplatz und einen Spielraum mit Rutsche gestaltet. Hinzu kommen ein Bällebad, eine Kinderküche, einen Basketball-Bereich, eine Mal-Ecke, eine TV-Ecke mit Kinderfilmen und einen Gaming-Room mit Billard, Tischfußball und Tischtennis.

Auch Wellness ist im Rupertihof ein großes Thema. Für die Hotelgäste gibt es ein Hallenbad, Saunen, Dampfbad, Whirlpool und einen Ruheraum. Dazu ist das Bergerbad Wellness & Spa entstanden – eine 3000 Quadratmeter große Wellnessoase, die Innen- und Außenpools, Saunalandschaften, Bäder und Anwendungen bietet. Der Eintritt in das Bergerbad ist für Gäste des Rupertihofs kostenlos.

stats