Die Legende lebt

Die Luxushotelmarke Intercontinental feiert 75-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum präsentiert die ahgz besondere Momente in ikonischen Häusern – weltweit. Und ein Interview mit Tom Rowntree, IHG Vice President Global Marketing, Luxury Brands.

Intercontinental Time Square New York
Einzigartiger Standort: Das Intercontinental New York Times Square erstreckt sich über 36 Etagen und bietet Unterkünfte mit Aussicht auf die Skyline von Manhattan, den Hudson River und den Broadway
Foto: IHG Hotels & Resorts Foto: IHG Hotels & Resorts

Im Jahr 1946 schuf Juan Trippe, der Gründer von Pan American Airways, die Intercontinental Hotels & Resorts mit der Vision, der aufstrebenden Jetset-Generation in jedem Winkel der Welt eine adäquate Hotelunterkunft zu bieten. Damit wollte er es den Gästen ermöglichen, in Luxus und Stil zu reisen, Geschäfte zu tätigen und zu entspannen. Im Laufe der nächsten 75 Jahre wuchs die Marke von einem Hotel auf heute mehr als 200 Hotels und Resorts in einigen der bekanntesten Städte der Welt. Die Häuser der Marke rund um den Globus waren die Kulisse für unvergessene Ereignisse.

Im Jahr 1946 schuf Juan Trippe, der Gründer von Pan American Airways, die Intercontinental Hotels & Resorts mit der Vision, der aufstrebende

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat

stats