Kabinett beschließt neuen Mindestlohn

Berlin. Die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 auf 8,84 Euro pro Stunde ist vom Bundeskabinett beschlossen worden. So erhält ab Januar 2017 jeder Vollzeitbeschäftigte ein

Berlin. Die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 auf 8,84 Euro pro Stunde ist vom Bundeskabinett beschlossen worden. So erhält ab Januar

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats