Editorial: Klage bei 1000 Anmeldungen
Editorial

Klage bei 1000 Anmeldungen

Redaktion
Rolf Westermann, ahgz Chefredakteur
Rolf Westermann, ahgz Chefredakteur

Viele Gastronomen und Hoteliers warten in der Coronakrise weiter auf Entschädigung. Nun macht eine Klageinitiative Hoffnung.

Viele Gastronomen und Hoteliers warten in der Coronakrise weiter auf Entschädigung. Nun macht eine Klageinitiative Hoffnung, zu der sich der neu gegründete Bund der Gastfreundschaft und die Gansel Rechtsanwälte zusammengetan haben. Ziel ist es, ohne Kostenrisiko Entschädigungen vor Gericht oder im politischen Konsens zu erreichen. Derzeit hat die Initiative 500 Anmeldungen, bei 1000 soll die erste Klage eingereicht werden. Hier gehts zur Registrierung. Wegen Betriebsschließungen: Kommt jetzt eine Klagewelle? vom 01. Jul 2020

r.westermann@ahgz.de

stats