Expansion: Leonardo übernimmt Hotel in Warsch...
Expansion

Leonardo übernimmt Hotel in Warschau

JM Hotels
Unter neuer Flagge: Das JM Hotel Warsaw Center gehört ab Mitte März zu Leonardo Hotels
Unter neuer Flagge: Das JM Hotel Warsaw Center gehört ab Mitte März zu Leonardo Hotels

Ab 15. März gehört das bisherige JM Hotel Warsaw Center zum Portfolio der Kette. Es läuft dann unter dem Namen Leonardo Royal Hotel Warsaw.

WARSCHAU. Die Hotelkette Leonardo kündigt die Übernahme eines Hotels in Warschau an. Das 4-Sterne-Hotel JM Hotel Warsaw Center gehört ab 15. März zum Portfolio der Gruppe. Es wird dann unter dem Namen Leonardo Royal Hotel Warsaw geführt.

Das Haus liegt in den Stockwerken 18 bis 27 des JM Tower Gebäudes im Herzen der Stadt. Es bietet insgesamt 178 Zimmer und sechs Veranstaltungsräume mit einer Fläche von insgesamt 500 Quadratmentern. Mit der Unterstützung des Hotel Interior Designers Andreas Neudahm wird das Hotel dem Leonardo Royal Standard angepasst.  

Die Vermittlung des Vertragsabschlusses sowie die Beratung von Leonardo Hotels erfolgte durch Grundconsult Projektmanagement und Investment GmbH, einer Tochtergesellschaft der Ffire AG, Berlin. „Warschau ist als Wirtschafts- und Handelszentrum wie auch als kultureller Anziehungspunkt im osteuropäischen Raum nicht mehr wegzudenken. Wir sind sehr froh, dass wir nach langer Verhandlungsphase das Hotel mit einem langjährigen Pachtvertrag übernommen haben“, so  Daniel Roger, Managing Director Europe bei Leonardo Hotels.

Leonardo Hotels ist Teil der israelischen Fattal Hotels Group. Seit 2006 ist Leonardo Hotels mit mehr als 75 Hotels in mehr als 40 Destinationen auf dem europäischen Markt aktiv. Sitz der Unternehmensleitung für Europa ist Berlin. Die Dachmarke Leonardo Hotels wird durch die Marken Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und NYX Hotels ergänzt. red/id
stats