Lockdown-Folgen: NGG-Chef Zeitler: „Mitarbeit...
Lockdown-Folgen

NGG-Chef Zeitler: „Mitarbeiter sind am Limit“

NGG
Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG
Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft NGG

Der Vorsitzende der Gewerkschaft NGG, Guido Zeitler, unterstreicht seine Forderung nach einem Mindestkurzarbeitergeld von 1200 Euro im Monat. Außerdem müsse über eine Verlängerung der Bezugsdauer über das Jahresende 2021 hinweg nachgedacht werden, sagt er im ahgz-Interview.

Der Vorsitzende der Gewerkschaft NGG, Guido Zeitler, unterstreicht seine Forderung nach einem Mindestkurzarbeitergeld von 1200 Euro im Monat. Au&szli

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9,99 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12,99 € im ersten Monat
stats