Hotelklassifizierung: Luxemburg wird Mitglied...
Hotelklassifizierung

Luxemburg wird Mitglied von HOTREC und Hotelstars Union

Marco Görlich / Pixelio.de
Die Stadt Luxemburg: Die Hotels dort und im ganzen Land werden bald nach den Kriterien der Hotelstars Union klassifiziert
Die Stadt Luxemburg: Die Hotels dort und im ganzen Land werden bald nach den Kriterien der Hotelstars Union klassifiziert

Luxemburg beteiligt sich an der Europäischen Hotelklassifzierung.  Welche Ziele das Großherzogtum damit verfolgt ...

BRÜSSEL. Das Großherzogtum Luxemburg ist neuestes Mitglied von HOTREC und  der Hotelstars Union. Der luxemburgische Verband HORESCA ist bei der jüngsten Versammlung der HOTREC in Zürich den Organisationen beigetreten. HOTREC ist der europäische Verband von Hotels, Restaurants und Cafés und repräsentiert 43 nationale Vereinigungen aus 26 Ländern quer durch Europa.

Für Françoise Hetto-Gaasch, luxemburgische Ministerin für Mittelstand und Tourismus, „ist es sehr wichtig, dass Luxemburg in dieser europäischen Vereinigung repräsentiert ist. Die nächste Etappe ist die Implementierung der Hotelklassifizierung der Hotelstars Union, die in die Reform des Gesetzes für Beherbergungsbetriebe integriert werden wird.“

Gemeinsame Kriterien und Richtlinien

Die Hotellerie-Verbände aus Deutschland, Niederlande, Österreich, Schweden, Schweiz,
Tschechische Republik und Ungarn haben 2009 die Vereinigung Hotelstars Union unter der Schirmherrschaft der HOTREC gegründet.

Diese Vereinigung hat eine harmonisierte Hotelklassifizierung mit gemeinsamen Kriterien und Richtlinien in den teilnehmenden Ländern entwickelt. Mit einem Mehr an Transparenz und Sicherheit für den Hotelgast will die Hotelstars Union die Reputation und Qualität der Hotellerie in den Mitgliedsländern fördern und dadurch auch das Hotelmarketing stärken.

Elftes Mitglied

Bisher zählte Hotelstars Union 10 Mitglieder (die sieben Gründerländer sowie Estland, Lettland und Litauen). Luxemburg ist nun das elfte Mitglied. Der Generalsekretär der HORESCA, François Koepp, unterstreicht: „Für HORESCA steht Gemeinschaft für Kraft: dies bedeutet zusammen auf europäischem Niveau agieren und reagieren, um die Interessen der Hotel- und Gastwirtschaftsbetriebe zu verteidigen und die Zukunft dieses Wirtschaftszweiges zu sichern. Die Mitgliedschaft bei der Hotelstars Union ist ebenfalls
ein wichtiger Schritt im Hinblick einer höheren Service-Qualität und einer besseren Information des Kunden.“ red/hz

stats