Marketing: Social-Media-Aktion inszeniert Rol...
Marketing

Social-Media-Aktion inszeniert Rollentausch

Das Donners/Best Western
Alles glattgestrichen? Hotelchef Carsten Weber vom Best Western Hotel Das Donner in der Rolle des Zimmermädchens
Alles glattgestrichen? Hotelchef Carsten Weber vom Best Western Hotel Das Donner in der Rolle des Zimmermädchens

Hotelchef Carsten Weber vom Best Western Hotels Das Donners in Cuxhaven hat in die Jobs seiner Mitarbeiter hineingeschnuppert – und dies für die eigenen Social-Media-Kanäle im Bild festgehalten. Auch um humorvoll mit den Gästen in Kontakt zu bleiben.

Mit einer findigen Social-Media-Aktion, die auch dem Teamgeist zugutekommt, wartet derzeit das Best Western Hotel Das Donners in Cuxhaven auf. Hotelchef Carsten Weber schlüpft dafür eigens in die Rollen seiner Mitarbeiter. Dabei gilt: Der Profi macht es vor, der Hotelchef macht es nach – sprich Weber agiert an Bar und Rezeption, als Weinsommelier, im Housekeeping oder als Haustechniker. Den Rollentausch haben Weber und sein Team für Facebook und Instagram gleich im Bild festgehalten. Auf diese Weise wollen sie nicht zuletzt auch den Kontakt zu ihren Gästen zu halten.

Das Team bei den Gästen präsent halten

„Normalerweise beherbergen wir zur Faschings- und Karnevalzeit diejenigen, die vor der fünften Jahreszeit Reißaus nehmen. Um mit diesen Gästen auf eine charmant-lustige Weise in Kontakt zu bleiben, habe ich mir überlegt, durch den Rollentausch die Themen Verkleiden und Spaßhaben zu vermitteln“, so Weber. „Außerdem konnten wir so Teile unseres Teams auch wieder einmal unseren Freunden und Stammgästen präsentieren.“

Im Weinkeller: Hotelchef Carsten Weber vom Best Western Hotel Das Donners versucht sich als Sommeliere
Das Donners/Best Western
Im Weinkeller: Hotelchef Carsten Weber vom Best Western Hotel Das Donners versucht sich als Sommeliere

Diese Art von Sonderaufgaben hielten nicht zuletzt sein Team motiviert, weiß Weber. „Viele von meiner Crew sind schon seit November in Kurzarbeit, Sales- und Marketingteam sogar von Beginn des ersten Lockdowns. Da sind solche Projekte auch mal eine willkommene Abwechslung.“

stats