Marriott International

Hideaway auf Zakynthos

Dionysios Papantonis
Das Domes Aulūs Zante, ein entspanntes Hideaway auf Zakynthos, lädt frisch renoviert zu Ruhe und Erholung ein.
Das Domes Aulūs Zante, ein entspanntes Hideaway auf Zakynthos, lädt frisch renoviert zu Ruhe und Erholung ein.

Neu im Portfolio der Autograph Collection Hotels von Marriott International ist das Domes Aulūs Zante, ein entspanntes Hideaway auf der griechischen Insel Zakynthos.

Mit einer ausgezeichneten Lage am Strand ist das Domes Aulūs Zante als Teil der Autograph Collection nach umfassender Renovierung wieder am Start. Diese umfasste die komplette Neugestaltung aller Gemeinschaftsbereiche und Zimmer nach Plänen der Architekten:  P. Makridis & Associates S.A., um ein "maßgeschneidertes Bohème-Erlebnis" und einen Hotspot für anspruchsvolle Reisende zu schaffen.

Anspruchsvolle Gastronomie

Die Gäste können in den drei verschieden ausgerichteten Restaurants Monachus, Lianolia und Meze speisen sowie Pool, Fitness- und Wellness-Einrichtungen nutzen. Die 150 Zimmer sind in einer erdigen und doch lebendigen Farbpalette aus Lehm-Braun, Creme und Olivengrün gestaltet.

Das Domes Aulūs Zante liegt in einem Schildkrötenschutzgebiet am längsten Strand der Insel, umgeben von 230 Hektar weißen Sandstränden, einem grünen Pinienwald und dem türkisfarbenen Ionischen Meer. Weitere Freizeiterlebnisse bieten die Umgebung oder die rund 500 Meter entfernte Laganas Bay. 

 

Das frisch renovierte Anwesen ist ein attraktives Ziel, um die ikonische Landschaft und die örtliche Kultur zu erleben. Die nahegelegenen Dörfer sind zu Fuß erreichbar, aber dennoch weit genug entfernt, um Ruhe zu ermöglichen. Der Küstenstreifen gilt als einer der schönsten Orte auf Zante und gleichzeitig ein gehobenes, anspruchsvolles und umweltbewusstes Reiseziel.

stats