Management & Praxis: Mutterschutz hat Vorran...
Management & Praxis

Mutterschutz hat Vorrang

Die Kündigung einer Schwangeren ist unzulässig und bedarf der behördlichen Zustimmung, wenn dem Arbeitgeber zur Zeit der Kündigung die Schwangerschaft bekannt war oder innerhalb zweier Wochen nach Zugang der Kündigung mitgeteilt wird.

Die Kündigung einer Schwangeren ist unzulässig und bedarf der behördlichen Zustimmung, wenn dem Arbeitgeber zur Zeit der Kündigung die Schwangerschaf

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9,99 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12,99 € im ersten Monat
stats