Personalie: Neue Leitung im GEW Seehotel Grun...
Personalie

Neue Leitung im GEW Seehotel Grunewald

GEW Ferien GmbH
Abschied vom Berufsleben: Brigitte und Arno Weßler gehen in den Ruhestand
Abschied vom Berufsleben: Brigitte und Arno Weßler gehen in den Ruhestand

Brigitte und Arno Weßler übergeben die Betriebsführung des Ferienhotels nach 36 Jahren an Thomas Krause.

Thomas Krause: Er freut sich auf die neue Herausforderung
GEW Ferien GmbH
Thomas Krause: Er freut sich auf die neue Herausforderung


BERLIN. Nach 36 Jahren geben Arno und Brigitte Weßler die Leitung des GEW Seehotels Grunewald an ihren Nachfolger Thomas Krause ab. „Ich freue mich auf die spannende Herausforderung dieses tolle Haus der GEW Ferien GmbH weiter voranzubringen“, sagt Krause. Dabei tritt der gebürtige Berliner in große Fußstapfen: Nach ihrem Umzug von einer hessischen Kleinstadt nach Berlin im Oktober 1984, übernahm das Ehepaar Weßler das im Jahr 1967 von der IG Bau eröffnete Hotel.

Durch ihre herzliche Art, die persönliche Betreuung der Gäste und das unermüdliche Engagement hätten die beiden das Haus maßgeblich geprägt, so das Unternehmen. „Die gesamte GEW-Familie bedankt sich bei Herrn und Frau Weßler für die herausragende Arbeit und Treue über die lange Zeit und wünscht ihnen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt“, so Wilfried Furtwängler, Geschäftsführer der GEW Ferien GmbH. „Mit Thomas Krause haben wir einen erfahrenen Nachfolger gefunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit."

Zu GEW Ferien gehöhren elf Hotels und Ferienwohnungen an acht Orten in Deutschland und Südfrankreich. red/hz

stats