Personalie: Neuer Corporate Director of Opera...
Personalie

Neuer Corporate Director of Operations bei Novum

Novum Hospitality
Novum-CEO David Etmenan (links) und Tobias Hanemann freuen sich über die fortgeführte Zusammenarbeit
Novum-CEO David Etmenan (links) und Tobias Hanemann freuen sich über die fortgeführte Zusammenarbeit

Tobias Hanemann soll die Prozesse konzernweit optimieren und damit auch den Weg für weitere Expansion der Novum Hospitality ebnen.

HAMBURG. Die Hamburger Novum Hospitality schafft eine weitere Schlüsselposition in ihrer Führungsstruktur. Tobias Hanemann, bereits seit 2007 für Novum tätig, ist fortan Corporate Director of Operations. In der neu eingeführten Position übernimmt der 42-jährige ab sofort die ganzheitliche operative Leitung aller Hotelmarken der Hamburger Hotelgruppe. Neben der Schaffung markenübergreifender Synergien und der Optimierung konzernweiter Prozesse, verantwortet der studierte Betriebswirt im neuen Amt den Ausbau der firmeneigenen Commercial Departments im Einklang mit den weitreichenden Expansionsvorhaben der Novum Hospitality.

Tobias Hanemann war bei Novum zuvor Director of Operations the niu & Franchise die Marke the niu, und damit maßgeblich mitverantwortlich für  Aufbau und Erfolg von the niu sowie die zuständigen Operations-Teams. Neben der Etablierung firmenübergreifender Standards und der zugehörigen Struktur wurden unter Hanemanns Direktive bereits 15 the niu Häuser in den erfolgreichen, laufenden Betrieb überführt. David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality, kommentiert: "Wir sind stolz, diese weitreichende Aufgabe in so vertrauensvolle Hände übergeben zu dürfen und freuen uns darauf, gemeinsam mit Herrn Hanemann den weiteren Ausbau sämtlicher operativer Unternehmensdisziplinen voranzutreiben."

Als studierter Betriebswirt mit der Fachrichtung Tourismuswirtschaft und Tourismusmarketing blickt Tobias Hanemann auf langjährige Vertriebserfahrung bei Lindner Hotels & Resorts, sowie auf General Manager Positionen im Luxussegment bei Althoff Hotels und später in der internationalen Konzernhotellerie bei IHG und Accor zurück. Vor seinem Wechsel zur Novum Hospitality leitete er ein Hotelcluster für internationale Investoren. 

Die familiengeführte Novum Hospitality zählt derzeit nach eigenen Angaben 181 Hotels an über 65 Standorten in Europa. Das Portfolio umfasst Hotels im 3- bis 4-Sterne-Segment in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu und Yggotel betrieben werden. Zudem fungiert Novum als Franchisenehmer der Intercontinental Hotels Group, Accorhotels, Best Western und Choice Hotels. red/rk

stats