Personalie: Neuer Deutschland-Chef bei Expedi...
Personalie

Neuer Deutschland-Chef bei Expedia

Expedia
Neuer Deutschland-Chef: Björn Vöhl verantwortet bei Expedia nun das Marktmanagement für Deutschland, Österreich und die Schweiz
Neuer Deutschland-Chef: Björn Vöhl verantwortet bei Expedia nun das Marktmanagement für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Björn Vöhl wechselt vom Internet-Händler Amazon zum Online-Reisebüro Expedia.

BERLIN. Nach dem Abgang von Arne Erichsen im vergangenen Jahr steht nun endlich ein neuer Deutschland-Chef bei Expedia fest. Es ist der 40-jährige Björn Vöhl, der Mitte Februar die Position des Direktors Marktmanagement für Deutschland, Österreich und Schweiz übernommen hat.

Der Neue kennt sich im Online-Business gut aus. Nach einem BWL-Studium mit Schwerpunkt Tourismusmanagement in Trier und einem Studium der Finanzen und Marketing in den USA begann er seine Karriere bei der Bertelsmann Gruppe im Key Account Team für den Kunden Google. Anschließend wechselte er zur Egmont Media Group, wo er unter anderem in der Leitung des Inhouse Consultings, im globalen Partnermanagement, im strategischen Einkauf von Lizenzen sowie im Aufbau und Management verschiedener Firmen in Asien und Afrika tätig war. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland leitete er den strategischen Einkauf bei Amazon Deutschland in einer der weltweit größten Kategorien.

Zu Expedia, eines der größten Online-Reisebüros (OTAs) weltweit, gehören neben der Kernmarke Expedia weitere Reiseportale wie Hotels.com, Egencia, Hotwire, Venere Meeting Market, Carrentals.com und Trivago. red/rk
stats