Personalie: Neuer General Manager im Ramada H...
Personalie

Neuer General Manager im Ramada Hotel Leipzig

Privat
Neue Herausforderung: Thomas Campe leitet jetzt das Ramada in Leipzig
Neue Herausforderung: Thomas Campe leitet jetzt das Ramada in Leipzig

Thomas Campe hat in Leipzig einen neuen Job angetreten. Die Nachwuchsförderung liegt ihm dabei besonders am Herzen.

LEIPZIG. Die H-Hotels AG verkündet einen neuen Kopf an der Spitze des von ihr betriebenen Ramada Hotels Leipzig. Es ist der 47-Jährige Thomas Campe, der zuvor viele Jahre lang bei Mövenpick tätig war, unter anderem als Direktor des Hotels Handelshof in Essen.

Der Standort Leipzig ist für den gebürtigen Westfalen eine besondere Herausforderung: Die Stand befinde sich „auf der Überholspur“, so Campe, zeige eine dynamische Entwicklung und bleibe dabei trotzdem überschaubar, bodenständig, weltoffen und sympathisch. Besonders einbringen will sich der neue General Manager unter anderem beim Thema Tagungen, Kongresse und Bankette sowie in der Förderung des Nachwuchs.

Das 4-Sterne-Ramada-Hotel an der Schongauer Straße in Leipzig verfügt über 291 Zimmer und hat sich mit seinem 1000 Quadratmeter großem Kongresszentrum und 15 verschieden großen und kombinierbaren Tagungsräumen besonders auf Mice-Kunden spezialisiert. Die H-Hotels AG führt als Entwicklungspartner der amerikanischen Wyndham Group Hotels hierzulande Hotels unter der Wyndham-Marke Ramada und expandiert darüber hinaus mit ihren eigenen Marken H4 Hotels, H2 Hotels und Treff Hotels. Neue Marken wie H.ostels und Hyperion sind in Vorbereitung. red/rk

stats