Neueröffnung: Adagio wächst in Paris
Neueröffnung

Adagio wächst in Paris

Adagio/ GCG-SUR-RT-perspective
Blick in die öffentlichen Bereiche: So sieht der Shop im Aparthotel Adagio Suresnes Longchamp aus
Blick in die öffentlichen Bereiche: So sieht der Shop im Aparthotel Adagio Suresnes Longchamp aus

Aparthotels Adagio setzt seine Expansion im Westen von Paris weiter fort und ist im Juli 2021 mit einem 4-Sterne-Domizil in Suresnes Longchamp gestartet. Zielgruppe sind sowohl Businessreisende als auch Touristen.

Das Aparthotel verfügt über 106 Apartments und Studios unterschiedlicher Größe und liegt an der Kreuzung von Salomon de Rothschild und Benoit Malon Straße. Besonders bekannt ist der Stadtteil vor allem für seine sanfte Lebensart und seine Eleganz. Davon inspiriert ist auch Architektur und das Interieur des Hauses, entworfen vom renommierten Architekturbüro CGC. So ist der öffentliche Bereich wie eine Pariser Lounge gehalten.


Lange Vorhänge, grafische Hängeleuchten und warme, helle Farben sollen ein wohnliches Flair vermitteln. Bunte Farben setzen Akzente und einige Marmor- und Messingelemente verleihen dem Ganzen eine spannende Note. Die Gästezimmer mit Terrassen im achten und neunten Stockwerk bieten einen weitläufigen Blick über Paris.

Zu den Services im Adagio Suresnes Longchamp gehören etwa ein Frühstücksbuffet mit verschiedenen Themenecken. Gemütlich und gesellig ist Le Cercle, der lebendige Gemeinschaftsbereich, der sich im Laufe des Tages wandelt. Hier befinden sich die Lounge und ein Spielbereich. In der „Bibliothek der Dinge“ finden Gäste viele Produkte, um sich ihre „Wohnung“ individuell zu gestalten. Ein Lebensmittelladen, ein privates Fitnessstudio und ein Parkplatz vervollständigen das Angebot.

Über Aparthotels Adagio
Die Aparthotels Adagio wollen den Komfort eines Apartments mit dem Service eines Hotels für das Plus an Bequemlichkeit verbinden. Die Häuser sind in der Regel in Stadtzentren zu finden. Gegründet wurde das Unternehmen Adagio 2007 in Frankreich als Joint Venture von Accor und Pierre & Vacances Center Parcs. Die Idee war, ein Konzept für die Bedürfnisse von Langzeitreisenden anzubieten. Aus ursprünglich 16 Aparthotels in zwei Ländern ist heute ein stark wachsendes Unternehmen geworden, das zum Ziel hat, sowohl in Europa als auch im Nahen Osten und in Lateinamerika vertreten zu sein.
Die Gruppe strebt den Ausbau des Netzwerks auf insgesamt 200 Aparthotels mit 15.000 Apartments bis 2024 an. Die drei Produktlinien sind: Adagio, komfortable Mittelklasse-Aparthotels in zentraler Großstadtlage; Adagio access, smarte Economy-Aparthotels im urbanen Umfeld, sowie Adagio Premium, gehobene Aparthotels.

stats