Neueröffnung: Leonardo kommt nach Krakau
Neueröffnung

Leonardo kommt nach Krakau

Leonardo Hotels Central Europe
Das Leonardo Boutique Hotel Krakau: Zunächst wird das gerade übernommene Haus renoviert
Das Leonardo Boutique Hotel Krakau: Zunächst wird das gerade übernommene Haus renoviert

Leonardo Hotels Central Europe hat Polen weiter im Visier und übernimmt das mitten in der Altstadt  Krakaus gelegene Hotel Legend Krakow.

 Geplant sind eine Soft-Renovierung und die Eingliederung in die Boutique-Marke der Gruppe. So firmiert das Hotel seit dem Jahreswechsel unter Leonardo Boutique Krakow Old Town.

Drei Hotels im Land

Das Haus wird geleitet von Paulina Kolodziejczyk, die bereits als Hoteldirektorin das im März 2021 eröffnete Nyx Hotel Warsaw in der polnischen Hauptstadt innerhalb weniger Monate erfolgreich im Markt etablierte. Mit der Übernahme verfügt Leonardo Hotels über drei Häuser in Polen und erweitert das Gesamtportfolio auf insgesamt 85 Hotels in Central Europe. Die drei Hotels der Gruppe in Polen sind das Leonardo Royal Warsaw, das Nyx Hotel Warsaw und das neue Leonardo Boutique Krakow Old Town.

"Wir starten erstmals in Krakau und über diese Erweiterung freuen wir uns sehr", so Yoram Biton, Managing Director der Leonardo Hotels Central Europe. "Als zweitgrößte Stadt Polens ist Krakau auch als ´Florenz des Nordens´ bekannt und bietet in unserem Portfolio eine wichtige Destinationsergänzung zu Warschau, wo wir seit mehreren Jahren aktiv sind."

Polens Wirtschaft habe sich in der aktuellen Lage als krisenresistent erwiesen und im Jahr 2022 werde ein schnelleres Wachstum als der EU-Durchschnitt erwartet. "Hier möchten wir mit unserer Expertise mitwirken und sind auch für eine Expansion und Markenerweiterung in weiteren wichtigen polnischen Städten offen", so Biton.

Zentrale Lage in der Altstadt

Durch seine Lage mitten in der Altstadt und damit fußläufig zu Sehenswürdigkeiten wie Marktplatz, Marienkirche und Tuchhallen ist das neue Krakauer Hotel für Städtereisende attraktiv, aber auch für Businessreisende, die die kurzen Entfernungen zum Flughafen, Bahn und Bus zu schätzen wissen werden.  Das Haus bietet über 100 Zimmer, darunter Einzel-, Doppelzimmer und Business-Zimmer sowie zwei Apartments. Neben Restaurant, Bar und Fitnessraum stehen drei Meetingräume für bis zu 40 Personen im Konferenzbereich zur Verfügung.

Leonardo Hotels Central Europe mit Hauptsitz in Berlin ist verantwortlich für das Hotel-Portfolio in den Märkten Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Ungarn, Spanien sowie Italien. Die insgesamt Häuser verfügen zusammen über mehr als 14.500 Zimmer. Zum Unternehmen gehören die Marken Leonardo Hotels, Leonardo Royal Hotels, Leonardo Boutique Hotels und Nyx Hotels by Leonardo Hotels.

Leonardo Hotels Central Europe ist Teil der Fattal Hotel Group, die 1998 von David Fattal gegründet wurde. Das Unternehmen betreibt in Europa und Israel 220 Hotels mit mehr als 42.000 Zimmern. Zum Markenportfolio gehören außer den Leonardo-Brands noch Jurys Inn, Apollo Hotels und Herods. Die israelische Hotelgruppe ist an der Tel Aviv Stock Exchange gelistet.

stats