Neueröffnung

Offizieller Start für das Intercityhotel Herford

Steigenberger Hotels AG
Anstoßen zur Eröffnung
Anstoßen zur Eröffnung

Das von General Manager Tim Henrik Göhring geführte Hotel verfügt über 135 Zimmer.

Zudem gibt es ein Frühstücksrestaurant, eine Bar sowie drei Tagungsräume auf 90 Quadratmetern. Das Innendesign verantwortete der italienische Architekt und Designer Matteo Thun. Betreiber des neuen Hotels ist die Firma Scoop Hotels, ein Franchisepartner der Deutschen Hospitality

Kai Gehrmann, Vice President Franchise, Deutsche Hospitality sagt: "Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Start unseres neuen Hauses in Herford, einer Stadt, die sowohl wirtschaftlich als auch kulturell viel zu bieten hat." Nachdem im Juni das Opening des Maxx Hotels Aalen verkündet werden konnte, sei das Intercityhotel Herford in diesem Jahr bereits das zweite Hotel, dass wir mit dem Partner Scoop Hotels umgesetzt wurde, so Gehrmann weiter. 

Außenansicht des neuen Hotels

Axel Jünke, Geschäftsführer Scoop Hotels, betont: "Die Eröffnung des Intercityhotels Herford am 1. Oktober ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte zwischen Deutsche Hospitality und Scoop Hotels. Die Gäste in Herford können sich auf die gelebte Verbindung von Mobilität, Design, Komfort und Service freuen." 

Und Tim Henrik Göhring, General Manager des Intercityhotels Herford, ergänzt: "Das ganze Team hat mit großer Vorfreude der Eröffnung entgegengefiebert. Es ist für alle Beteiligten stets ein ganz besonderes Erlebnis, die ersten Gäste in einem neuen Hotel begrüßen zu dürfen und damit aus der Voreröffnungs- und Vorbereitungsphase in den regulären Hotelbetrieb überzugehen." 

Das Intercityhotel Herford liegt im Herzen der Stadt in Bahnhofsnähe. Direkt gegenüber befindet sich das 2005 eröffnete Museum Marta Herford für zeitgenössische Kunst, Architektur und Design.

stats