Gastro-Szene: Neues vom Viktualienmarkt
Gastro-Szene

Neues vom Viktualienmarkt

Restaurants
Stimmiges Design: Im Steakhaus El Gaucho grüßen Rinderköpfe von der Wand (oben). Im vegetarischen Restaurant Tian (unten) schmückt hingegen Grünzeug das Gemäuer, und Tian-Küchenchef Christoph Mezger liebt sein Gemüse
Stimmiges Design: Im Steakhaus El Gaucho grüßen Rinderköpfe von der Wand (oben). Im vegetarischen Restaurant Tian (unten) schmückt hingegen Grünzeug das Gemäuer, und Tian-Küchenchef Christoph Mezger liebt sein Gemüse

München. Rund um den „Bauch von München“, wie der berühmte Viktualienmarkt auch genannt wird, ist die Lust zum Schlemmen und Genießen ungebrochen. Das betrifft nicht nur den Einkauf frischer

München. Rund um den „Bauch von München“, wie der berühmte Viktualienmarkt auch genannt wird, ist die Lust zum Schlemmen und Genießen ungebrochen. Da

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats