Hotelprojekt: Noch ein Ruby für München
Hotelprojekt

Noch ein Ruby für München

Colourbox.de
Standort München: Das neue Ruby Hotel entsteht in der Nähe des Hausptbahnhofs
Standort München: Das neue Ruby Hotel entsteht in der Nähe des Hausptbahnhofs

Die Hotelgruppe von Michael Struck plant ein zweites Haus am Hauptsitz München. Der Umbau der Bestandsimmobilie soll noch dieses Jahr beginnen.

MÜNCHEN. Die Münchner Ruby-Gruppe wird bald mit einem zweiten Hotel in der bayerischen Landeshauptstadt vertreten sein. Das meldet die Immobilien Zeitung unter Berufung auf Marktquellen. Demnach hat der Hotelbetreiber bereits einen Vertrag für ein Haus mit rund 100 Zimmern in der Bayerstraße 21 am Münchner Hauptbahnhof unterschrieben.

Die Immobilie ist Teil des Deka-Fonds Immobilien Europa. Das Gebäude aus dem Jahr 1975 soll noch in diesem Jahr saniert werden. Bisher sind die 12.252 Quadratmeter Nutzfläche in sechs Ober- und zwei Untergeschossen hauptsächlich in Büros und Einzelhandel aufgeteilt. Künftig soll das Hotel hinzukommen. Für Ruby wäre es das zweite Haus am Firmensitz in München. Das Ruby Lilly Hotel & Bar an der Dachauer Straße wurde 2017 eröffnet. red/beh

stats