Hotelprojekt: Novum entwickelt Doppel-Hotel i...
Hotelprojekt

Novum entwickelt Doppel-Hotel in Mainz

Archiv/Landeshauptstadt Mainz
Hier tut sich was: Der Hotelmarkt Mainz bekommt bald neue Zimmer - unter anderem durch Novum
Hier tut sich was: Der Hotelmarkt Mainz bekommt bald neue Zimmer - unter anderem durch Novum

Der Komplex mit Novum Style Hotel und Novum Like Apart soll im Herbst 2019 eröffnen.

MAINZ. Die Hamburger Novum Hotel Group will für alle Fälle gerüstet sein. Daher entwickelt sie jetzt ein weiteres Doppel-Hotel mit zwei Konzepten an einem Standort. In Mainz, unweit des Hauptbahnhofs, soll 2019 ein Komplex mit Lifestyle-Hotel und Service Apartments starten.

Das Neubauprojekt entsteht gemeinsam mit der Soini GmbH und der Hamburger Peter Möhrle Holding. Einziehen werden zwei Betriebe in einem, die den bereits bekannten Marken Novum Style und Novum Like Apart angehören. Das Lifestyle-Hotel bekommt 180 Zimmer, das Apartment-Haus 99 Wohneinheiten.

„Nach dem Doppelprojekt in Stuttgart besetzen wir auch im touristisch weiter aufstrebenden Rhein-Main-Gebiet einen hervorragenden Standort unweit dem Hauptbahnhof in Mainz mit einem erfolgversprechenden Konzept“, kommentiert David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der Novum Group. Für das Entwicklungsprojekt an der Mombacher Straße 6 wurde nun der langfristige Mietvertrag unterzeichnet.

Novum selbst bezeichnet den Hotelstandort Mainz als „aufstrebend“. Dazu tragen dort angesiedelte Unternehmen wie die Schott AG, die Johannes-Gutenberg-Universität und das Uniklinikum sowie Institutionen wie das ZDF bei. Im Rhein-Main-Gebiet, zu dem Mainz auch gezählt wird, ist Novum bereits mit fünf weiteren Häusern – dreien in Frankfurt und jeweils einem in Wiesbaden und Rüsselsheim – aktiv. Die familiengeführte Unternehmensgruppe betreibt derzeit inklusive Entwicklungsprojekte 128 Häuser in Europa. red/rk

stats