Expansion: Novum wächst in den Niederlanden
Expansion

Novum wächst in den Niederlanden

Novum Hotel Group
Neu bei Novum: Das Hotel Apple Park Maastricht
Neu bei Novum: Das Hotel Apple Park Maastricht

Die Hamburger Hotelgruppe übernimmt das Apple Park Hotel in Maastricht. In Amsterdam entsteht ein Neubau.

MAASTRICHT. Die Novum Hotel Group ist auch im Ausland auf Wachstumskurs: Mit der Übernahme des Apple Park Hotels in Maastricht besetzt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg einen weiteren Standort in den Niederlanden. Das Businesshotel bietet 165 Zimmer und Suiten, mehrere Tagungsräume und serviert in Restaurant und Bar regionale Spezialitäten. "Unsere Partnerschaft mit dem Apple Park Hotel Maastricht ist ein wichtiger strategischer Schritt für unsere Expansion in den Niederlanden. Ich habe volles Vertrauen in das Management und die große Erfahrung von Hotelier Benoit Wesly", sagt David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter von Novum.

Die stark expandierende deutsche Hotelgruppe bereitet für 2019 die Eröffnung des Novum Select Hotel City Harbour Amsterdam vor, ein First-Class-Hotel mit 245 Zimmern unweit des Stadtzentrums. Weitere Hotelprojekte in Europa entstehen in Wien und in Prag.

Zu Novum gehören derzeit mehr als 130 Hotels mit rund 14.000 Zimmern in Betrieb und Entwicklung. Novum führt seine Hotels unter den Eigenmarken Novum Style Hotels, Novum Hotels, Novum Select Hotels und Novum LikeApart Hotels. Zudem ist die Novum Hotel Group Franchisenehmer der Intercontinental Hotels Group, Best Western Hotels & Resorts und Accorhotels. red/beh

stats