Bayern: Reform geht nicht weit genug
Bayern

Reform geht nicht weit genug

Nach Medienberichten zeigt sich die Bundesregierung bei der Reform der Minijobs kompromissbereit und kündigt für die Beratung der Arbeitsmarktgesetze im Vermittlungsausschuss des Bundesrates eine Heraufsetzung der Geringverdienergrenze an.

Nach Medienberichten zeigt sich die Bundesregierung bei der Reform der Minijobs kompromissbereit und kündigt für die Beratung der Arbeitsmarktgesetz

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats