Porsitionierung: Reichshof Curio kehrt zu sei...
Porsitionierung

Reichshof Curio kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Mathias Thrum
Starkes Duo: Mario Regensburg (links) und Folke Sievers.
Starkes Duo: Mario Regensburg (links) und Folke Sievers.

Hamburg. Back to the roots ist das Motto im Hotel Reichshof am Hauptbahnhof. Das von Christian Rach als Ausbildungsrestaurant gegründete Slowman prägte mit Küchenchef Frank Bertram seit der

Hamburg. Back to the roots ist das Motto im Hotel Reichshof am Hauptbahnhof. Das von Christian Rach als Ausbildungsrestaurant gegründete Slowman prägte mit Küchenchef Frank Bertram seit der Wiedereröffnung des traditionsreichen Hotels Mitte 2015 das gastronomische Konzept des Hauses.

Die hauseigene Gastronomie heißt ab sofort Stadt Restaurant und das Bistro mit Café und Bar Emil’s (AHGZ berichtete). Mit den Namen haben sich auch die Konzepte geändert. Das auf mehrgängige Menüs orientierte Slowman habe sich für die Hotelgäste als unflexibel erwiesen, berichtet Hoteldirektor Folke Sievers. Menüs finden sich noch auf der Karte, das Angebot ist aber um eine Reihe kleinerer Gerichte wie Suppen, Sandwiches und ein Businesslunch erweitert. Sushi gibt es dagegen nicht mehr. Nach wie vor setzt das Restaurant auf regionale Produkte, die oft in Bioqualität serviert werden. Neuer Küchenchef ist der ehemalige Souschef im Slowman, Mario Regensburg, der bei Sternekoch Karlheinz Hauser gelernt hat. Im Emil’s werden zu den Getränken Snacks gereicht. „Wir haben mit den neuen Konzepten auf die Nachfrage der Gäste reagiert“, so Folke Sievers.

Insgesamt zieht der Direktor eine positive Bilanz des ersten Geschäftsjahres. „Mit 48 Prozent ist der Anteil ausländischer Gäste bei uns höher als im Schnitt in Hamburg, der bei gut 20 Prozent liegt“, rechnet Sievers vor. Den Grund sieht er darin, dass das Hotel seit seiner Wiedereröffnung als deutschlandweit einziges Haus unter der US-amerikanischen Marke Curio by Hilton betrieben wird. Die Auslastung liege bei 70 Prozent. „Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr unsere Zielmarge von 78 Prozent erreichen“, so Sievers. mth

stats