Mehrwertsteuer: Saunieren wird teurer
Mehrwertsteuer

Saunieren wird teurer

-
Der Autor ist Rechtsanwalt und Geschäftsführer im DEHOGA Bundesverband, Berlin
Der Autor ist Rechtsanwalt und Geschäftsführer im DEHOGA Bundesverband, Berlin

Nach dem Umsatzsteuergesetz findet der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent unter anderem Anwendung auf „die Verabreichung von Heilbädern“. Wobei die Nutzung einer Sauna zu keiner Zeit

Nach dem Umsatzsteuergesetz findet der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent unter anderem Anwendung auf „die Verabreichung von Heilbädern“. Wob

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats