Serie Take-away-Konzepte (Teil 1): Fusion zwe...
Serie Take-away-Konzepte (Teil 1)

Fusion zweier Länderküchen bei Goodman & Filippo

Casualfood

Was tut sich eigentlich im Take-away-Bereich? Wir haben dort nachgefragt, wo das Mitnahmegeschäft klar im Fokus steht: bei Foodservice-Anbietern mit starkem Profil an Verkehrsstandorten. In diesem Teil im Kurzporträt: Die Marke Goodman & Filippo von Casualfood.

Das italo-amerikanische Deli Goodman & Filippo des Spezialisten für Verkehrsgastronomie Casualfood vereint die Spezialitäten zweier Länderküchen – jenen der USA und Italiens. Im Zentrum aller Offerten: frische und qualitativ hochwertige Produkte.


Die Karte bietet trendige Bestseller wie New York Surf & Turf Burger, Chicken Club Sandwich, Posh Pasta, Salsiccia-Burger, Focaccia und Sandwiches oder Detox-Salat. Frisch gepresste Obst- und Gemüse-Smoothies sowie ausgesuchte Weine runden das Konzept ab. Alles zum Genuss vor Ort im stylischen italo-amerikanischen Vintage-Flair oder einfach "to go".


Vier Verkehrsgastronomie-Spezialisten erzählen unter anderem von Bestsellern, Logistik und dem wichtigen Punkt Digitalisierung. Kombi- und Digital-Abonnenten lesen die Geschichte "Take it away!" in der Juli/August-Ausgabe der foodservice (E-Paper). Kein Abo? Hier geht es zum Probe-Abo.


stats