Personalie: Simon Neggers wechselt zur Oetker...
Personalie

Simon Neggers wechselt zur Oetker Collection

Oetker Collection
Arbeitet von Paris aus: Simon Neggers ist für die Markenkommunikation zuständig
Arbeitet von Paris aus: Simon Neggers ist für die Markenkommunikation zuständig

Die Luxushotelgruppe hat ihren neuen Senior Vice President of Sales, Marketing and Communications bei Marriott abgeworben.

PARIS. Zum 7. September übernimmt Simon Neggers die Position des Senior Vice President of Sales, Marketing and Communications bei der Oetker Collection. In seiner neuen Funktion wird er die globale Strategie für das Portfolio der Masterpiece Hotels und Estates der Oetker Collection beaufsichtigen. Er wird in der Pariser Niederlassung des Unternehmens tätig sein.

Neggers verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Kommunikation von Luxushotels und im Markenmarketing. Zuletzt war er als Global Vice President of Communications and Portfolio Marketing für die Luxury Brands Group bei Marriott International mit Sitz in New York tätig.

Er wurde 2016 in diese Position berufen, um die strategische Luxusvision, die Positionierung, das Narrativ sowie Marketing und Kommunikation der kombinierten Gruppe mitzugestalten. Darüber hinaus leitete er die globale Public-Relations-Strategie für die Luxushotelmarken der Gruppe, darunter The Ritz-Carlton, St. Regis, W Hotels, Edition, The Luxury Collection und Bvlgari Hotels.

Zuvor hatte Neggers seit 2012 für Starwood Hotels & Resorts in New York gearbeitet, wo er die Rolle des Director of Global Communications für St. Regis, W Hotels und The Luxury Collection übernahm. Zwischenzeitlich wurde Starwood von Marriott übernommen. Von 2008 bis 2012 war Neggers Public Relations Manager bei der Maybourne Hotel Group, der Muttergesellschaft von Claridge‘s, The Connaught und The Berkeley, in London. Er begann seine Karriere in der Öffentlichkeitsarbeit bei Starwood Hotels & Resorts in New York.

„Wir freuen uns sehr, Simon Neggers im Führungsteam der Oetker Collection willkommen zu heißen. Er verfügt über einen sehr starken Hintergrund in den Bereichen Luxuskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing und weist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte mit Stationen in einigen der angesehensten Unternehmen unserer Branche vor“, sagt Timo Grünert, CEO der Oetker Collection. „Wir haben Simon als eine äußerst positive Person und als eine sehr dynamische und kreative Führungspersönlichkeit kennengelernt, die nach Exzellenz und hervorragender Leistung strebt. Er wird mit Sicherheit ein großartiger Partner und Mentor für unsere talentierten Teams in Paris und auf der ganzen Welt sein", so Grünert. red/beh

stats