Gedeckter Tisch: Spiel mit Materialien
Gedeckter Tisch

Spiel mit Materialien

SYSTEM
Foto : BHS Frei kombinieren: Holz, Schiefer oder Marmor harmonieren mit den Porzellanserien von Schönwald, Bauscher oder Tafelstern.
Foto : BHS Frei kombinieren: Holz, Schiefer oder Marmor harmonieren mit den Porzellanserien von Schönwald, Bauscher oder Tafelstern.

Die BHS Tabletop AG setzt ihre strategische Entwicklung vom reinen Porzellan-Anbieter zum international agierenden Anbieter für ganzheitliche Tabletop-Lösungen fort. Mit Beginn des neuen Jahres hat

Die BHS Tabletop AG setzt ihre strategische Entwicklung vom reinen Porzellan-Anbieter zum international agierenden Anbieter für ganzheitliche Tabletop-Lösungen fort. Mit Beginn des neuen Jahres hat der Weltmarktführer für Profi-Porzellan offiziell das neue Produktsortiment Playground gestartet. Playground ergänzt die individuellen Kollektionen der drei Porzellan-Marken Bauscher, Tafelstern und Schönwald, indem es sie mit trendigen Materialien wie Keramik, Holz, Leder, Schiefer, Marmor, Melamin, Glas und Metall verbindet.

„Mit Playground sind wir am Puls der Zeit. Wir kombinieren erstmals konsequent alternative Materialen mit Porzellan-Konzepten unserer drei Marken“, sagt betont Birgit Dubberke, Bereichsleiterin Marketing der BHS. Auf diese Weise entstünden „außergewöhnliche Optiken und überraschende Tischsituationen“, die die Attraktivität der Angebote von Bauscher, Tafelstern und Schönwald auf dem gedeckten Tisch noch stärker herausstellen sollen. Als eigenständiges Sortiment mit spannenden Artikeln und Accessoires will Playground Impulse vor allem in der trendorientierten Gastronomie geben. Wie die Produkte auf dem gedeckten Tisch eingesetzt werden können, zeigt der Porzellanhersteller Mitte März auf seinen Ständen bei der Fachmesse Internorga.

info@playground.de

stats