Steuern: Kurzarbeitern droht eine Steuernachz...
Steuern

Kurzarbeitern droht eine Steuernachzahlung

Colourbox.de
Vorsicht: Wer mehr als 410 Euro Kurzarbeitergeld innerhalb eines Kalenderjahres bezogen hat, der muss eine Einkommensteuererklärung abgeben.
Vorsicht: Wer mehr als 410 Euro Kurzarbeitergeld innerhalb eines Kalenderjahres bezogen hat, der muss eine Einkommensteuererklärung abgeben.

Gibt es für viele Arbeitnehmer, die im letzten Jahr Kurzarbeitergeld bezogen haben, mit der kommenden Steuererklärung ein böses Erwachen? Auslöser für eine Steuernachzahlung könnte der Progressionsvorbehalt sein. Was das für betroffene Arbeitnehmer bedeutet.

Gibt es für viele Arbeitnehmer, die im letzten Jahr Kurzarbeitergeld bezogen haben, mit der kommenden Steuererklärung ein böses Erwach

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats