Strategie: Engel & Völkers Asset Management u...
Strategie

Engel & Völkers Asset Management und 12.18. Investment Management kooperieren

Engel & Vöklers Asset Management
Anton Tjoonk: “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit 12.18., denn das Unternehmen steht für ausgewiesene Expertise im gehobenen Ferienimmobilien-Segment in ganz Europa.”
Anton Tjoonk: “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit 12.18., denn das Unternehmen steht für ausgewiesene Expertise im gehobenen Ferienimmobilien-Segment in ganz Europa.”

12.18. Investment Management will mit dem Tochterunternehmen des bekannten Immobiliendienstleisters im europäischen Markt expandieren.

Eine erste gemeinsame Investmentlösung wurde bereits konzipiert und steht kurz vor Vertriebszulassung. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung von Engel & Völkers hervor.

Engel & Völkers Asset Management ist seit Anfang 2021 als eigenständiger, europaweit tätiger Asset Manager für institutionelle Investoren unter der Marke Engel & Völkers aktiv. 12.18. Investment Management realisiert seit 2013 herausragende Hotel- und Touristikimmobilien in den besten Lagen Deutschlands und Europas - von der Entwicklung über die Finanzierung bis hin zum Betrieb. 

Weiterer starker Partner

Mit der Zusammenarbeit holt sich die 12.18. Unternehmensgruppe einen weiteren starken Partner ins Boot. Bereits Mitte diesen Jahres wurde bekannt, dass der Hotelkonzern Hyatt mit der 12.18. Investment Management kooperiert. Im Zuge der Partnerschaft wurde das 7Pines Resort Ibiza zum ersten Hotel der Marke „Destination by Hyatt“ in Europa. Das Luxusresort mit 185 Suiten liegt an der Westküste der spanischen Baleareninsel. Weitere gemeinsame Projekte der beiden Unternehmen sind nicht ausgeschlossen.

Ursprünglich war geplant gemeinsam mit Kempinski 20 neue Hotels mit einem Investitionsvolumen von 500 Mio. Euro umzusetzen. Zudem sollten die 7Pines Resorts  den Zusatz Kempinski erhalten. Doch die Partnerschaft wurde in gegenseitigem Einvernehmen wieder aufgelöst. Anschließend kam Hyatt zum Zug.



Mit der Engel & Völkers Asset Management soll nun eine gemeinsame Konzeption von Investmentmöglichkeiten für institutionelle Investoren im Luxus-Ferienimmobilien-Segment folgen.


“Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit 12.18., denn das Unternehmen steht für ausgewiesene Expertise im gehobenen Ferienimmobilien-Segment in ganz Europa. Von dieser Erfahrung können unsere Investoren demnächst profitieren”, so Anton Tjoonk, Geschäftsführer der EV Asset Management GmbH.

Jörg Lindner, geschäftsführender Gesellschafter der 12.18. Investment Management GmbH, ergänzt: “Gemeinsam mit Engel & Völkers Asset Management werden wir Investmentlösungen im Bereich der gehobenen Ferien-Hotellerie realisieren, die höchste Ansprüche nicht nur der Gäste, sondern auch der Investoren erfüllen.”

12.18. Investment Management GmbH

Die Düsseldorfer Unternehmensgruppe investiert, entwickelt und betreibt hochwertige Tourismus-Immobilien.

Struktur: Geschäftsführender Gesellschafter Jörg Lindner, Mitgesellschafter Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin (VZB)

Hotels: 11 Hotels mit mehr als 2000 Zimmern, darunter 7Pines Resort Ibiza und Hotel San Carlos New York sowie das Schloss Fleesensee

Gastronomie: Schlemmermeyer mit 16 Fachgeschäften, Oh Julia mit 5 Standorten

stats