Strategie: Ennismore will kulturell relevant ...
Strategie

Ennismore will kulturell relevant bleiben

Ennismore
Ennismore will bei Gästen bleibende Erinnerungen schaffen: Wie hier beim "Taste of SLS"-Event der SLS Hotels & Residenzen in South Beach
Ennismore will bei Gästen bleibende Erinnerungen schaffen: Wie hier beim "Taste of SLS"-Event der SLS Hotels & Residenzen in South Beach

Die Leisure-Company mit Marken wie 25hours Hotels, Jo&Joe oder Mama Shelter setzt auf neue und bestehende Partnerschaften mit weltweit tätigen  Unternehmen.

Ziel des neuen Studios sei es, so das Unternehmen, den Gästen optimale Dienstleistungen und Produkte zu bieten sowie die Marken, mit denen das Unternehmen kooperiert, bekannter zu machen und neue Zielgruppen anzusprechen.


Das sogenannte Studio für Partnerschaften und Kooperationen werde dynamische Ansätze für ebendiese entwickeln und neue Möglichkeiten, um die Partner in die Gäste-Erlebnisse einzubinden, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Spektrum reiche dabei von Produkteinführungen, Veranstaltungen und Aktionen bis hin zu Co-Branding von Einzelhandelsprodukten, Investitionsmöglichkeiten für Partner und Markenlizenzen. Geleitet wird das erweiterte Programm von Michele Caniato als Chief Partnerships Officer, Ennismore & EVP von Brand Marketing sowie Rohit Anand als EVP von Global Brand Partnerships.
Ennismore

Ennismore ist ein kreatives Unternehmen im Gastgewerbe mit einem weltweiten Verbund von Marken, die von Unternehmern und Gründern mit einer bestimmten Zielsetzung entwickelt wurden. Das Unternehmen konzipiert und verwaltet besondere Objekte und Erlebnisse an den spannendsten Reisezielen der Welt.

2011 vom Unternehmer Sharan Pasricha gegründet, schloss Ennismore 2021 mit dem französischen Hotelkonzern Accor ein Joint Venture, an dem Accor die Anteilsmehrheit hält. Das so entstandene eigenständige Unternehmen im Hospitality-Lifestyle-Segment vereint seither das Know-how von Ennismore hinsichtlich der Markenentwicklung mit kreativen Geschichten, Design und authentischen Erlebnissen und das umfassende Wissen von Accor in Bezug auf Größenordnung, Netzwerkausbau und Vertrieb. Co-CEO ist Gaurav Bhushan.

Ennismore mit Sitz in London umfasst heute 14 Marken – mit 90 bestehenden Objekten und weiteren 160 in Planung – sowie eine Auswahl von über 150 kulturell relevanten und vielfältigen Restaurants und Ausgehmöglichkeiten.

Zu den Marken von Ennismore gehören: 21c Museum Hotel, 25hours Hotels, Delano, Gleneagles, Hyde, Jo&Joe, Mama Shelter, Mondrian, Morgans Originals, SLS, SO/, The Hoxton, Tribe und Working From.


Mit dem Studio knüpft Ennismore an eine Reihe erfolgreicher Veranstaltungen mit bestehenden Partnern an, darunter Taste of SLS Baha Mar mit einem Live-Auftritt von Sänger John Legend, die Einführung eines maßgeschneiderten 3D-gedruckten Pasta-Konzepts mit Barilla oder ein exklusives Pop-up-Dinner mit Dario Cecchini für Inhaber von Chase-Sapphire-Karten im Mondrian Los Angeles.

"Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung des Gäste-Erlebnisses", betont Sharan Pasricha, Gründer und Co-CEO von Ennismore. "Unser neues Studio gehört zu den Dienstleistungen in unserem Angebot, mit dem gewährleistet wird, dass die jeweiligen Marken auch in Zukunft ihre kulturelle Relevanz behalten." 

Ennismore stellt Innovation in den Mittelpunkt seines unternehmerischen Handelns und verfügt mit dem nun gegründeten Studio für Partnerschaften und Kooperationen über insgesamt vier eigene, spezialisierte Studios, die sich mit allen Berührungspunkten zu den Gästen befassen, darunter auch Carte Blanched – eine vollständig integrierte Food-and-Beverage-Konzeptplattform, AIME – ein Kreativatelier mit Innenarchitekten und Grafikern und ein Labor für digitale Produkt- und Technologieinnovationen.

stats