Talk: Salongespräch goes Clubhouse
Talk

Salongespräch goes Clubhouse

pixabay/Michi S
"Live" on air: Das Salongespräch im ahgz-Clubhouse-Room
"Live" on air: Das Salongespräch im ahgz-Clubhouse-Room

Am 11. Februar um 13.30 Uhr ist es soweit: Unter dem Motto „Aufbruch in die Hospitality-Zukunft“ lebt die ahgz-Talk-Reihe „Salongespräch“ bei Clubhouse wieder auf.

Auf dem virtuellen Podium dabei: Die Hoteliers Alexander Aisenbrey vom Öschberghof und Caroline von Kretschmann vom Europäischen Hof in Heidelberg, GreenSign-Chefin Suzann Heinemann und Ex-prizotel-CEO Marco Nussbaum. Als Veranstalter zugeschaltet sind zudem Innenarchitekt Peter Joehnk von Joi-Design sowie Chefredakteur Rolf Westermann, Alexandra Leibfried, Brit Glocke und Natascha Ziltz aus der ahgz-Redaktion.

Wie so viele Veranstaltungen hatte auch das Salongespräch coronabedingt ruhen müssen. 2017 erstmals von ahgz und Joi-Design initiiert, hatte die regelmäßig am Joi-Design-Firmensitz, der Villa Blohm in Hamburg, stattfindende Talkrunde abseits vom Tagesgeschäft Denkanstöße für die Hotellerie gegeben. Bei den von der Leitmesse Internorga gesponserten Talkrunden blickten die Teilnehmer zuletzt im November 2019 über den Tellerrand üblicher Hotelthemen.

Da das Salongespräch-Revival direkt einen Tag nach der zehnten Bund-Länder-Konferenz stattfindet, hoffen wir in der Clubhouse-Runde schon klarer zu sehen für die Zukunft. Wer mit dabei sein will, kann unter folgendem Link dem „Room“ auf Clubhouse beitreten: https://www.joinclubhouse.com/event/MOvO9yDE

Hinweis: Derzeit ist die Nutzung der App nur mit einem Apple-Gerät möglich. Wer bei Clubhouse Mitglied werden will, benötigt zudem eine persönliche Einladung von einem bereits registrierten Nutzer.

stats