Karrierewege: Hotel-Managerin mischt bei DSDS...
Karrierewege

Hotel-Managerin mischt bei DSDS mit

Awa-Hotel
Anita Wandinger: Die Tochter des Münchner Hoteliers Anton Wandinger, versucht sich als Sängerin
Anita Wandinger: Die Tochter des Münchner Hoteliers Anton Wandinger, versucht sich als Sängerin

Anita Wandinger führt seit Anfang 2019 erfolgreich das Awa-Hotel in München. Jetzt will sie den Traum von einer Gesangs-Karriere verwirklichen. Dafür nimmt sie bei der TV-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) teil.

Den Wunsch nach einer Gesangsausbindung hatte Anita Wandinger schon lange. Bereits seit der 5. Klasse bis zum Ende ihrer Schulzeit sang sie im Chor. Früher wäre sie gerne Opernsängerin geworden. Doch dann studierte die Gastgeberin dank der Überredungskunst ihres Vaters Hotelmanagement in Bad Reichenhall und an der Northern Arizona University. 

Seit rund zwei Jahren leitet die 30-Jährige ihr eigenes Hotel im Zentrum von München. Und zumindest das Zeug zur Gastgeberin ist ihr quasi in die Wiege gelegt worden. Ihr Vater Anton Wandinger, seit langem der Besitzer der Hotelimmobilie, war in Münchner Hotels und auf einem Kreuzfahrtschiff tätig und betrieb Nightclubs. Die Mutter Marina leitet seit 1993 das 3-Sterne-Hotel Condor ebenfalls im Münchner Bahnhofsviertel.

Doch die Sehnsucht nach einer Karriere als Sängerin treibt Anita Wandinger auf die DSDS-Bühne. In der TV-Gesangs-Show von Pop-Produzent Dieter Bohlen fordert die Hotel-Managerin ihr Glück heraus. Mit ihrer Interpretation des Titels „Creep“ von Radiohead will Wandinger die Jury überzeugen. Leider vergeblich - in die nächste Runde schafft es die Gastgeberin nicht.

stats