Unternehmensstrategie: Hirmer setzt künftig a...
Unternehmensstrategie

Hirmer setzt künftig auf drei Hotelmarken

Dirk Eisenmann
Bleibt bei der ursprünglichen Markenfamilie: Das Travel Charme Strandhotel Bansin
Bleibt bei der ursprünglichen Markenfamilie: Das Travel Charme Strandhotel Bansin

Als Teil des Münchner Familienunternehmens Hirmer vereint die Hirmer Hospitality künftig drei Hotelmarken unter einem Dach: Travel Charme Hotels & Resorts, das junge Lifestyle-Konzept Urban Nature und die im Luxus-Segment angesiedelten truuee hotels & places.

 Die neue Markenstruktur ist ein strategischer Meilenstein für das Engagement des Unternehmens im Bereich Hospitality und bildet die Grundlage für das weitere Wachstum in diesem Segment, teilt Hirmer mit.

Zu Travel Charme Hotels & Resorts, einer eingeführten Marke, gehören neun individuelle Urlaubshotels an der deutschen Ostseeküste, im Harz und in den österreichischen Alpen. Urban Nature verfügt über ein erstes Haus an der Nordsee in St. Peter-Ording, das in wenigen Monaten eröffnet wird. Das Label truuee soll mit charakterstarken Hotels mit markantem Profil überzeugen und umfasst zwei bestehende Häuser, am bayerischen Tegernsee sowie in Bad Gastein, sowie ein Neubauprojekt am Gardasee.

Tourismus-Expertise bündeln und neue Impulse geben

"Wir freuen uns, mit der Hirmer Hospitality und den drei unabhängigen Hotelmarken Travel Charme Hotels & Resorts, Urban Nature und truuee hotels & places einen neuen Abschnitt in der Geschichte des Unternehmens und für die Branche einzuläuten. Unter dem neuen Dach werden wir künftig unsere Expertise im Tourismus bündeln und neue Impulse setzen. Darüber hinaus sprechen wir eine noch breitere Zielgruppe an und sind damit gut für eine erfolgreiche Zukunft aufgestellt", erläutert Dr. Christian Hirmer, Gesellschafter und Sprecher der Gruppe.

Daniel Eickworth, Geschäftsführer Hirmer Immobilien und Hirmer Hospitality, ergänzt: "Travel Charme Hotels & Resorts ist in der deutschen und internationalen Ferienhotellerie bereits ein etablierter Name und seit 2018 Aushängeschild der Hirmer Gruppe für den Bereich Hospitality. Mit den beiden neuen Marken Urban Nature und truuee hotels & places ergänzen wir unser touristisches Portfolio unter dem Dach der Hirmer Hospitality und bauen unsere Ambitionen in diesem Segment langfristig und nachhaltig aus." 

Expansion in der Hotellerie geplant

Mit der Neustrukturierung des Unternehmens und den neuen Marken stellt die Hirmer Gruppe die Weichen für ihre Expansion im Hotelsegment, um langfristig unter die marktführenden Hotelunternehmen im deutschsprachigen Raum aufzusteigen. Mit ihrem wachsenden Engagement bekenne sich die Hirmer Gruppe auch in Zeiten der Krise klar zur Hotellerie, positioniere sich als starke, verlässliche Marke und als verlässlicher Arbeitgeber.

Das Hotel-Portfolio
Die Hirmer Hospitality ist Teil des traditionsreichen familiengeführten Münchner Unternehmens Hirmer und vereint drei Hotelmarken unter einem Dach: Travel Charme Hotels & Resorts, den führenden Experten für Ferienhotellerie in Deutschland und Österreich, das junge und dynamische Lifestyle-Konzept Urban Nature mit dem ersten für 2022 geplanten Haus in St. Peter-Ording und die im Luxussegment angesiedelte Marke truuee. hotels & places. Dazu gehören Hotelikonen am bayerischen Tegernsee, in Bad Gastein und am Gardasee.

Travel Charme Hotels & Resorts, 2018 von Hirmer übernommen, steht laut Unternehmen für einzigartige Erlebnisse und gelebte Gastfreundschaft in der gehobenen Ferienhotellerie. Zum Portfolio gehören das Kurhaus Binz und das Nordperd & Villen Göhren auf Rügen, das Strandhotel Bansin und das Strandidyll Heringsdorf auf Usedom, das Ostseehotel Kühlungsborn, das Hotel Gothisches Haus in Wernigerode sowie das Bergresort Werfenweng im Salzburger Land, das Fürstenhaus am Achensee in Tirol und das Ifen Hotel im Kleinwalsertal.

Gemeinsamer Konzeptansatz, aber unterschiedliche Schwerpunkte

Die beiden Marken truuee hotels & places und Urban Nature teilen sich laut Mutterunternehmen ein gemeinsames Werte-Set aus Freiheit, Regionalität, Skurrilität, Diversität, Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit. Sie unterscheiden sich jedoch in den Produktschwerpunkten.

Die neue Marke Urban Nature ist konzipiert als Ort der Fusion, der doppelten Kontraste, der Fantasie und des Träumens. Stadt und Land, Community und Cocooning, Selbstdarstellung und Geborgenheit – Urban Nature positioniert sich als polarisierender Lebensraum für moderne Nomaden mit einem urbanen Lebensgefühl. Hier kann vom jung(geblieben)en Backpacker bis zum neo-ökologischen Hipster jeder selbst wählen, wie viel Stadt und wie viel Natur er oder sie erfahren möchte. Weltoffenheit, Geselligkeit und Freiheit prägen das Selbstverständnis. Das erste Hotel der Marke Urban Nature öffnet am 1. April 2022 in St. Peter-Ording.

„Mit den beiden neuen Marken ergänzen wir unser touristisches Portfolio unter dem Dach der Hirmer Hospitality und bauen unsere Ambitionen in diesem Segment langfristig und nachhaltig aus.“
Daniel Eickworth, Geschäftsführer Hirmer Hospitality

Die ebenfalls neu kreierte Marke truuee hotels & places setzt auf einzigartige Stories - freiheitssüchtig, naturverliebt, wandelbar und allem voran wahrhaftig. Die Hotels halten mit spezifischen Themen-Hintergründen dazu an, sich selbst zu reflektieren und sich mit der eigenen Beziehung zur Welt auseinanderzusetzen. Immer im Fokus: Die Bedürfnisse des Einzelnen. Die Marke heißt jeden willkommen und richtet sich im Premium- und Luxussegment hauptsächlich an eine progressive, weitgehend altersunabhängige Zielgruppe.

Hotel Bachmair am Tegernsee wird zum truuee

Das erste Haus der Hirmer Hospitality außerhalb des DACH-Raums und das erste Haus der Markensäule truuee hotels & places wird das neu gebaute Hotel L’Affetto sul Lago di Garda in Salò am Gardasee.  Das Gebäude-Ensemble Badeschloss und Hotel Straubinger am Straubinger Platz in Bad Gastein sowie das Hotel Bachmair am bayerischen Tegernsee, das derzeit umfangreich renoviert wird, werden ebenso zu truuee hotels & places gehören.

Unternehmensstruktur
Hirmer Hospitality bildet künftig neben den Segmenten Handel (Männermode) und Immobilien die dritte große Säule der Hirmer Gruppe. Geschäftsführer und Sprecher der Hirmer Gruppe ist Dr. Christian Hirmer. Die Geschäftsführung der Hirmer Hospitality liegt in den Händen von Daniel Eickworth und Matthias Brockmann, zuvor Geschäftsführer von Travel Charme Hotels & Resorts. Darüber hinaus bleibt Daniel Eickworth Geschäftsführer der Hirmer Immobilien. Insgesamt zählen derzeit neun Hotels und sechs Hotelprojekte in Deutschland, Österreich und Italien zum Portfolio der Hirmer Hospitality.

stats