Management und Praxis: Vergnügungs-steuer auf...
Management und Praxis

Vergnügungs-steuer auf PCs?

Unglaublich, aber wahr: Eine Stadt in Rheinland-Pfalz verlangt von der Betreiberin eines Internetcafés mit acht PCs eine Vergnügungssteuer in Höhe von 2880 Euro für die Zeit von Januar bis Juni 2012. Die Stadt beruft sich dabei auf die gemeindliche Vergnügungssteuersatzung, die eine monatliche Steuer von 60 Euro pro Gerät vorsieht.

Unglaublich, aber wahr: Eine Stadt in Rheinland-Pfalz verlangt von der Betreiberin eines Internetcafés mit acht PCs eine Vergnügungssteuer in Höhe vo

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9,99 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12,99 € im ersten Monat
stats