Rheinland-Pfalz: „Willkürlich in die Tasche g...
Rheinland-Pfalz

„Willkürlich in die Tasche gegriffen“

-
Herbert Boller (2<spchar Name="EMSQ18"/>.v.<spchar Name="EMSQ18"/>r.) forderte die Kollegen auf, eigene Verantwortung wahrzunehmen und weniger auf den Staat zu setzen. Mit am Tisch: Alf Schulz, Eberhard Barth, Karl-Heinz Schott.
Herbert Boller (2.v.r.) forderte die Kollegen auf, eigene Verantwortung wahrzunehmen und weniger auf den Staat zu setzen. Mit am Tisch: Alf Schulz, Eberhard Barth, Karl-Heinz Schott.

MAINZ Der Kampf um bessere Rahmenbedingungen in der gegenwärtigen Wirtschaftslage im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe aber auch die Analyse der Antw

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats