Personalie

Vaya Group holt neuen Vertriebschef

Vaya Group
Gero Birkenmaier
Gero Birkenmaier

Gero Birkenmaier verstärkt die österreichische Hotelgruppe im deutschsprachigen Markt.

 Der langjährige Vertriebsprofi Gero Birkenmaier soll die 24 Vaya-Betriebe in Tirol und Salzburg als Vertriebsleiter im DACH Markt unterstützen.

Der 48-Jährige ist erster Ansprechpartner für Reiseveranstalter und Agenturen. Seine Hauptaufgabe liegt im Auf- und Ausbau des Agenturnetzwerkes, wobei auch Kooperationen mit Reiseveranstaltern im Individual- und Gruppenbereich angestrebt werden.

"Unsere Vaya-Reisebüropartner werden ab sofort eine noch wichtigere Säule in unserer Vertriebsstrategie sein. Die Durststrecke war für uns alle sehr lang; umso wichtiger ist es nun, dass wir partnerschaftlich die Aufgaben angehen", sagt Birkenmaier.

Birkenmaier blickt auf mehr als 20 Jahre berufliche Erfahrung im Vertrieb und Marketing zurück. Der Familienvater wird von Deutschland aus arbeiten.
Vaya Group
Das Unternehmen wurde 2008 gegründet. SeinenSitz hat es im Großraum Innsbruck. Ziel des Unternehmens ist es, unverwechselbare Unterkünfte im Alpenraum zu bieten. Auf das erste Haus im Salzburger Kaprun folgten viele weitere, heute betreibt die Vaya Group mehr als 20 Häuser in Top-Lagen bekannter Bergsportdestinationen. Sie alle haben nicht nur ihre  Lage gemeinsam, sondern auch das Vaya Design. Edle Holzsorten, Leder und Glas prägen den Stil der Chalets, Penthäuser, Apartments, Suiten und Zimmer. Unter der Dachmarke Vaya Group werden die Unterkünfte als Vaya Resorts, Vaya Apartments, Vaya Unique und by Vaya geführt. Das Vaya Bar & Grill A-la-carte-Restaurant serviert Speisen aus frischen regionalen Zutaten und Cocktails, viele der Häuser verfügen über Wellnessbereiche. In den nächsten drei Jahren soll das Portfolio auf 50 Vaya Betriebe aufgestockt werden.
stats