Personalie: Deutsche Seereederei erweitert Ge...
Personalie

Deutsche Seereederei erweitert Geschäftsführung

Deutsche Seereederei
Aufgestiegen: Carsten Wilmsen
Aufgestiegen: Carsten Wilmsen

Carsten Wilmsen rückt in die oberste Leitungsebene des Unternehmens auf.

Im Rahmen ihrer Weiterentwicklung und Zukunftsplanung im Immobilienbereich hat die Deutsche Seereederei Carsten Wilmsen in die Geschäftsführung berufen.


Der 52-jährige gebürtige Rheinländer verantwortet künftig die Immobilien- und Projektentwicklung der DSR-Unternehmensgruppe und wird sich in der Geschäftsführung vorrangig dem Aufbau eines umweltfreundlichen Development-Bereichs widmen.

Carsten Wilmsen ist bereits seit Mitte 2020 als Geschäftsführer der DSR Immobilien Development GmbH für die DSR tätig und bringt vielfältige Erfahrungen in wirtschaftlicher und technischer Hinsicht insbesondere aus seinen langjährigen beruflichen Stationen in der Luftverkehrsbranche mit.

"Mit Carsten Wilmsen gewinnen wir einen Geschäftsführer für die Unternehmensgruppe der Deutschen Seereederei, der den strategischen Wandel unserer Branche und unseres Unternehmens mit seiner Expertise wirkungsvoll begleitet", so Horst Rahe, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei GmbH.
Das Unternehmen
Die Gruppe der Deutschen Seereederei entwickelt und betreibt heute vorwiegend touristisch geprägte Hotels der Marken A-Rosa, aja und Henri und beschäftigt rund 2000 Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter.

Die DSR Hotel Holding ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Seereederei. Zu der Gruppe gehören die A-Rosa Resort und Hotel GmbH, die Louis C. Jacob GmbH mit dem Hotel Henri, die Hotel Neptun Betriebsgesellschaft mbH sowie das Hotel Paradies in der Schweiz.

stats