Personalie: Direktorenwechsel bei Mövenpick i...
Personalie

Direktorenwechsel bei Mövenpick in Stuttgart

Unternehmen
Jetzt im Ruhestand: Jürgen Köhler
Jetzt im Ruhestand: Jürgen Köhler

Neuer Chef in den Mövenpick-Hotels Stuttgart Airport und Stuttgart Messe & Congress: Jürgen Köhler geht in den Ruhestand, Thomas Fischer übernimmt.

Jürgen Köhler (64), Direktor in den Mövenpick-Hotels Stuttgart Airport und Stuttgart Messe & Congress, hat sich den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger als Chef des Hotel-Doppels ist Thomas Fischer.

Köhler blickt auf eine besonders lange Dienstzeit zurück - und hat sich vor allem um die Ausbildung des Branchennachwuchses verdient gemacht. Am Standort war er rund 24 Jahre lang als Direktor im Einsatz. Begonnen hatte er seine Karriere mit einer Kochlehre in Sindelfingen. Es folgten Stationen in Deutschland und Kanada, darunter rund zehn Jahre bei Hilton.

Anfang der 1990er-Jahre wechselte Köhler zu Mövenpick und wurde Hoteldirektor in Bielefeld. 1997 startete er im damaligen Messehotel von Mövenpick am Stuttgarter Flughafen. Später stieg Köhler zum Regionaldirektor Süd-West auf - mit zusätzlicher Verantwortung für zwei Hotels in Neu-Ulm und Frankfurt-Oberursel. 2007 übernahm er dann die operative Verantwortung für alle Mövenpick-Hotels in Deutschland.

Im Oktober 2007 nahm Jürgen Köhler das neu gebaute Mövenpick-Hotel Stuttgart Airport in Betrieb. 2020 folgte unweit entfernt das Mövenpick Hotel Stuttgart Messe & Congress. Thomas Fischer, Köhlers Nachfolger, war zuvor Berater für Hotelprojekte. Weitere Stationen waren das Steigenberger-Hotel München und Häuser in London, Budapest und Moskau.

stats