Personalie: Fabian Ahrendt wechselt zu Rocco ...
Personalie

Fabian Ahrendt wechselt zu Rocco Forte

Roomers
Fabian Ahrendt: Erst am 19. Juni stand der gebürtige Bonner noch im DHNP-Finale von ahgz und HDV
Fabian Ahrendt: Erst am 19. Juni stand der gebürtige Bonner noch im DHNP-Finale von ahgz und HDV

Der 33-Jährige tritt den Posten als Executive Assistant Manager mit Schwerpunkt Rooms Division im Münchner Rocco Forte Hotel The Charles an.

Nächster Karriere-Step für Fabian Ahrendt: Der diesjährige Finalist beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis (DHNP) hat zum 1. Juli den Posten des Executive Assistant Manager (EAM) mit Schwerpunkt Rooms Division im Rocco Forte Hotel The Charles in München angetreten. Zuvor war der 33-Jährige als Hotel Manager im Roomers Munich tätig.

„Ich wollte im Laufe meiner Karriere unbedingt noch einmal im absoluten Luxus-Segment tätig werden“, sagt Ahrendt zu seinem Wechsel. „Das Roomers habe ich gleichwohl mit einem weinenden Auge verlassen, da General Manager David Frenser auch ein Freund geworden ist und der Team-Zusammenhalt unvergleichbar war.“ Zugleich freue er sich auf die neue Herausforderung im The Charles-Team von General Manager Frank Heller.

Ahrendts Laufbahn in der Hotellerie begann mit einem Aushilfsjob am Wochenende. Es folgte eine Ausbildung zum Hotelfachmann im Pullmann Aachen Quellenhof/Sofitel Aachen Quellenhof sowie der Abschluss als Hotelbetriebswirt an der DHA. Zu den Stationen des gebürtigen Bonners zählen außerdem das Hyatt Regency Düsseldorf, das Severin’s Resort & Spa Sylt und das Indigo Düsseldorf-Victoriaplatz.

Zudem stand Fabian Ahrendt am 19. Juni als Nachwuchsführungskraft im Finale beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2021, der jährlich von ahgz und der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) vergeben wird.

stats