Personalie : Gabriele Maessen wird COO bei Ar...
Personalie

Gabriele Maessen wird COO bei Arcotel

Arcotel Hotels
Wechsel von Berlin nach Wien: Gabriele Maessen
Wechsel von Berlin nach Wien: Gabriele Maessen

Seit Anfang Oktober ist die gebürtige Österreicherin als Chief Operations Officer bei der Wiener Hotelgruppe tätig.

Maessen war in den vergangenen 17 Jahren in Berlin engagiert. Zuletzt führte Sie als Area General Manager die Steigenberger Hotels der Region Ost und als General Manager das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin.

Zuvor war Gabriele Maessen fünf Jahre für die Berliner Häuser der Azure Property Group als Regional Director verantwortlich. Maessen engagiert sich weiterhin ehrenamtlich als Präsidentin des German Chapters der Cornell Hotel Society.

Das Hotelgeschäft hat Gabriele Maessen von der Pike auf gelernt und verfügt über eine langjährige Expertise in der Hotellerie. Begleitend zu ihrer Hotelkarriere absolvierte sie an der Cornell University School of Hotel Administration in Ithaca, New York Ihr Certificate in Strategic Hotel Management und vollendete ihr Studium mit dem Master of Arts in Hospitality Management an der Universität of Brighton.

Arcotel Hotels & Resorts
Die Arcotel Unternehmensgruppe positioniert sich mit derzeit zehn Hotels in Österreich und Deutschland und über 30-jähriger Markterfahrung in attraktiven Stadtlagen in der Business- und Stadthotellerie. Seit Anfang Juni 2021 hat sich das Portfolio um ein weiteres Haus – das Arcotel HafenCity in Dresden – erweitert. Die Gruppe beschäftigt rund 800 Mitarbeiter. Eigentümerin der Arcotel Unternehmensgruppe ist Dr. Renate Wimmer, Vorstand der Arcotel Hotel AG ist Martin Lachout.

Ihre europaweite Karriere führte Maessen in diversen Funktionen in namhafte Hotels wie Grand Hotel Intercontinental Paris, Ritz Madrid, Steigenberger Frankfurter Hof, Hotel Adlon Kempinski und Westin Grand Berlin. 

Gabriele Maessen zu ihrer neuen Position: "Nach der langen, lockdownbedingten Durststrecke liegt es mir persönlich am Herzen, das hohe Qualitätsniveau der Arcotel Hotels und die Positionierung der Marke durch meine internationale Erfahrung mitzugestalten. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit den Direktorinnen und Direktoren und den Teams der Hotels in Deutschland und Österreich. Dass ich für diese spannende Aufgabe in meine Heimatstadt Wien zurückkehren kann, ist mir eine besondere Freude."

stats