Personalie: Michael Blind führt das Adina Stu...
Personalie

Michael Blind führt das Adina Stuttgart

Adina Hotels
Michael Blind: Er führt das Adina Stuttgart zur Eröffnung 2022 und darüber hinaus
Michael Blind: Er führt das Adina Stuttgart zur Eröffnung 2022 und darüber hinaus

Nach vier Neueröffnungen in diesem Jahr geht das Wachstum der Adina Hotels in Europa 2022 weiter voran: Neben dem Adina Düsseldorf wird Anfang des kommenden Jahres auch das Adina Hotel Stuttgart am Mailänder Platz eröffnet. Die Position des General Managers für Stuttgart hat zum 1. Dezember Michael Blind übernommen.

Der gebürtige Stuttgarter und erfahrene Hotelier ist damit verantwortlich für den Aufbau des Hotelbetriebs am neuen Standort und zuständig für die operative sowie administrative Leitung des Hotels. Als General Manager berichtet Michael Blind an Georgios Ganitis, Director of Operations bei Adina Hotels Europe.

Viel Erfahrung im Bereich Serviced Apartments

Zuletzt war Michael Blind bei der Orbis Apartments GmbH in Berlin als Bereichsleiter verantwortlich für die operative Leitung der Bereiche Aparthotels und Hostels, wo er unter anderem die Projektentwicklung und das Pre-Opening-Management von drei Neueröffnungen im Bereich Nena Apartments begleitete.

Zu den vorherigen Stationen von Michael Blind gehört auch der Branchendienst Apartmentservice von Anett Gregorius in Berlin. Als Senior Consultant fungierte er hier als Ansprechpartner für Investoren, Betreiber und Projektentwickler der Serviced-Apartment-Branche. Von 2013 bis 2019 verantwortete Blind als Geschäftsführer der Smartments business Betriebsgesellschaft unter anderem die Produktentwicklung und den Roll-out der Marken Smartments business und Smartments student in Deutschland und Österreich sowie deren gesamte operative und administrative Leitung. Die Smartments-Linie gehört zur Unternehmensgruppe um den Projektentwickler GBI AG.

„Mit seinem tiefgreifenden Fachwissen im Bereich Serviced Apartments und seinen Kenntnissen auf dem Stuttgarter Hotelmarkt ist Michael Blind die ideale Besetzung für die Leitung unseres neuen Hotels“, sagt Georgios Ganitis. „Ich bin überzeugt davon, dass Michael nicht nur unser Hotel in Stuttgart erfolgreich an den Start bringen wird, sondern auch darüber hinaus eine große Bereicherung für Adina ist.“

Hotel im neuen Hochhaus am Mailänder Platz

Stuttgart ist einer der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland und hat sich inzwischen auch zu einem starken Hotelmarkt entwickelt, wie Adina betont. Im neuen Europaviertel öffnet Anfang 2022 das Adina Hotel Stuttgart auf den oberen Etagen eines spektakulären Hotelturms, der das Stadtbild mit rund 60 Metern Höhe prägen wird. Unweit des Hauptbahnhofs und direkt am Einkaufszentrum Milaneo gelegen, bietet das Adina Hotel mit vollausgestatteten Apartments künftig sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden ein Zuhause auf Zeit.

Adina Stuttgart: Restaurant und Bar des Hotels in einem Hochhaus sind mit einer begrünten Außenterrasse verbunden

Das Adina Hotel Stuttgart wird auf den Etagen sieben bis 21 des „Turms am Mailänder Platz“ öffnen und seinen Gästen 118 Studios ab 28 m2 und 51 One-Bedroom-Apartments mit mindestens 35 m2 Fläche bieten. Die öffentlichen Hotelbereiche, das Restaurant und die Bar befinden sich im siebten Stockwerk und sind mit einer 150 m2 großen, begrünten Außenterrasse verbunden. Es gibt eine 24-Stunden-Rezeption, Zimmerservice und einem Wellnessbereich mit Fitnessraum, Pool und Sauna im Erdgeschoss.

Adina Stuttgart: Die Studios der Aparthotelmarke sind auf Longstay-Gäste abgestimmt

Adina gehört zu TFE Hotels (Toga Far East Hotels), einem internationalen Hotelbetreiber mit Hauptsitz in Sydney. Adinas Portfolio umfasst 21 Standorte in Australien und elf Hotels in Europa, davon neun in Deutschland.

stats