Personalie: Peter B. Mikkelsen wird Chef im S...
Personalie

Peter B. Mikkelsen wird Chef im Steigenberger Airporthotel Frankfurt

Unternehmen
Jetzt in Frankfurt: Peter B. Mikkelsen
Jetzt in Frankfurt: Peter B. Mikkelsen

Neue General Manager bei Steigenberger in Frankfurt und Berlin. Und auch in Krems gibt es einen Wechsel.

Zum 1. Oktober 2021 übernimmt Peter B. Mikkelsen die Leitung des Steigenberger Airporthotel Frankfurt. Er folgt auf Stefan Frank, der in die Konzernzentrale wechselt. Mikkelsen startete seine Karriere im Steigenberger Graf Zeppelin Stuttgart, wo er den Beruf des Hotelfachmanns erlernte. Im Anschluss an ein Studium sammelte er Erfahrungen bei Unternehmen und Marken wie Sheraton, Hilton und Radisson Blu.

Von 2016 bis 2020 hatte Mikkelsen die Position des General Managers im Steigenberger Hotel Köln inne. Seit 1. März 2020 leitete er das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt und verantwortete zudem als Area Manager Berlin das Steigenberger Hotel Berlin am Los Angeles Platz und das Steigenberger Airporthotel Berlin.

Sein Nachfolger in Berlin wird Daniel Hunger, der zuletzt das Steigenberger Hotel & Spa in Krems (Österreich) leitete. Hunger ist gelernter Hotelfachmann sowie Hotelbetriebswirt. Neben Berlin und Krems zählen auch der Steigenberger Frankfurter Hof, Steigenberger Herrenhof Wien und das Hotel Palace Prag zu seinen Stationen. Im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt war Hunger bereits als kommissarischer Leiter tätig

In Krems fungiert künftig Peter Martin als Direktor. Er ist bereits seit 1989 für Steigenberger Hotels & Resorts tätig und seit 2003 als Hoteldirektor im Einsatz - unter anderem in Meran, Bad Homburg und Konstanz.

stats